Fledermaus Muffins

Zubereitungszeit: 45 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 12 Muffins
Für die Muffins:
Für das Topping:
Zum großen Gruselfest dürfen schaurige Muffins natürlich nicht fehlen. Und so geht’s: Zuerst den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Derweil Butter mit Zucker vermischen und mit den Eiern verrühren.

Mehl mit Kakaopulver, Salz und Backpulver vermengen. Die Mehlmischung mit der Milch zur Buttermischung geben und alles gut vermischen, dann 2/3 der Schoko-Tropfen unterheben.

Im Muffinbackblech die Förmchen auslegen und je 2 Esslöffel Teig pro Förmchen portionieren. Zum Schluss kommen die restlichen Schoko-Tropfen oben drauf.

Das Ganze komm dann für 25 Min. in den Ofen.

Während die Muffins im Ofen sind, kann man sich schon an die Topping Creme machen. Dazu die Butter mit einem Mixer kurz hell und cremig aufschlagen. Den Puderzucker auf zwei Portionen jeweils 1-2 Min. einrühren. Jetzt kann die Lebensmittelfarbe dazu und zum Schluss wird der Frischkäse untergehoben – ganz vorsichtig mit einem Silikonschaber.

Die Masse 30 Min. in den Kühlschrank stellen und dann mit einem Spritzbeutel auf die abgekühlten Muffins verteilen. Richtig gruselig werden die Muffins mit Fledermäusen aus Oreo-Keksen.

Süßes sonst gibt Saures!