Schweinefilet mit Kräuter-Senf-Kruste

Zubereitungszeit: 60 Min.
Schwierigkeit: anspruchsvoll
Preis:
Für 4 Portionen
Für das Fleisch
Für die Kruste
Utensilien

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Für die Kruste Butter in einem Topf zerlassen. Paniermehl, geschmolzene Butter, Senf und Kümmel in eine Schüssel geben und vermengen. Petersilie und Kerbel waschen, trocken schütteln, hacken und hinzugeben. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Filet Öl in eine Pfanne geben und erhitzen. Schweinefilet abspülen, trocken tupfen und parieren. Filet salzen und für ca. 2 Minuten gleichmäßig von jeder Seite anbraten. Thymian waschen und trocken schütteln. Anschließend mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und eine weitere Minute mitbraten. Butter in die Pfanne geben und das Fleisch arrosieren.

Schweinefilet auf ein Blech geben, Kruste auf dem Fleisch verteilen und für ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen zu Ende garen. Schweinefilet portionieren und servieren.

Tipp: Als Beilage passt hervoragend Rotkohl zu Schweinefilet.