Lebkuchen-Liebe

Wenn der Duft von frischen Lebkuchen in der Luft liegt, ist Weihnachten nicht mehr weit. Holen wir uns diesen Duft doch in die heimische Küche.

Zubereitungszeit: ca. 30 Min
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 20 Lebkuchen
Für die Deko:
Haselnüsse und Mandeln fein hacken, Orangeat und Zitronat ebenfalls etwas zerkleinern. Das Marzipan grob reiben oder in kleine Stücke hacken.

Eier und Zucker ca. 5 Min. schaumig schlagen, dann alle Zutaten nach und nach unterheben, bis eine homogene Masse entsteht und anschließend 1 h kaltstellen.

Die Lebkuchenmasse mithilfe eines Esslöffels kuppelförmig auf die Oblaten streichen.

Die Lebkuchen dann bei 200 Grad ca. 13 Min. backen, bis sie etwas braun werden. Dann auskühlen lassen und je nach Geschmack mit Zartbitter- oder Vollmilch-Kuvertüre überziehen und mit gehackten oder ganzen Mandeln dekorieren.

Lebkuchen lassen sich in einer Blechdose übrigens super aufheben und schmecken nach etwas Lagerzeit viel intensiver – es lohnt sich also, gleich größere Mengen zu backen.