Koteletts mit gebratenen Erdäpfeln und Schnittlauch-Remoulade

Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen

Die Kartoffeln bei mittlerer Hitze kochen und dann in Rapsöl 10-12 Minuten von allen Seiten knusprig braten. Kirschtomaten und Rosmarin mit braten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Koteletts mit Salz würzen.

Rapsöl in einer Pfanne erhitzten und die Koteletts darin von jeder Seite 3-4 Minuten braten. Mit Pfeffer würzen und bis zum Servieren warm stellen.

Sardellen, Kapern und Gewürzgurke fein hacken und unter die Mayonnaise rühren.

Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und ebenfalls verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Alles zusammen servieren und mit der Remoulade nicht geizen ;)

Tipp: Saftig, weich und mit brauner Kruste – so muss Schweinekotelett sein. Das Kotelett vor dem Braten mit Olivenöl, Knoblauch und Kräutern einreiben, so wird es geschmacksintensiver.