Bauernfrühstück

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen
Nach Bedarf:
Zum Servieren:
Die Kartoffeln waschen und mitsamt Schale in reichlich Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln würfeln, den Knoblauch fein hacken.

Den geräucherten Schinken würfeln.

Das Bratöl in eine große beschichtete Pfanne geben und auf mittlerer Temperatur erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch zusammen und mit dem Schinken anbraten.

Das angetaute TK-Gemüse hinzufügen.

In einer Tasse die Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn die Kartoffeln gar sind, kurz auskühlen lassen, dann diese in Scheiben schneiden und in die Pfanne geben. Knusprig anbraten und immer wieder zwischendurch wenden.

Anschließend das Ei in die Pfanne gießen, den Deckel aufsetzen und gegebenenfalls die Temperatur reduzieren.

Nun die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und in feine Stücke schneiden.

Die Gewürzgurken würfeln.

Sobald die Eimasse in der Pfanne fest ist, den Ei-Gemüse-Fladen vorsichtig aus der Pfanne nehmen und in 4 Portionen aufteilen.

Nun zusammen mit Tomatenstücken und Gewürzgurkenwürfeln auf Tellern anrichten und servieren.

So geht ein perfekter Start in den Tag!

Guten Appetit!