Angebote für Ihre EinkaufsstätteFilial-Finder schließen

Damit wir Ihnen ein für Sie passendes Angebot zeigen können, wählen Sie bitte Ihre Wunschfiliale aus.
Fleisch und Wurst in Bedienung Fleisch und Wurst in Bedienung Ofenfrische Backwaren Ofenfrische Backwaren

Filialen in Ihrer Nähe

X

"Aufrunden bitte!" zeigt bereits Wirkung

brotZeit e.V.

brotZeit e.V.

Jedes vierte Kind kommt ohne Frühstück in die Schule

In Deutschland kommt jedes vierte Kind in die Schule, ohne gefrühstückt zu haben. Diesen Schülern und Schülerinnen mangelt es an Chancengerechtigkeit. Denn ein leerer Magen schwächt das Leistungsvermögen und schürt Aggressionen. brotZeit gibt 8.500 Kindern in Deutschland jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück. SeniorInnen begleiten die Kinder dabei ehrenamtlich. Darüber hinaus helfen sie bei den Hausaufgaben, beim Erlernen der deutschen Sprache, treiben Sport oder arbeiten im Schulgarten mit den Kindern. Professionelle SchachtrainerInnen bringen ihnen das Schachspielen bei.Laut Bertelsmann-Stiftung hängt der Lernerfolg entscheidend vom Frühstück und von dem sozialen Umfeld ab, in dem es stattfindet. Grund- und Förderschulkinder, die zuhause nicht frühstücken, sind es zudem oft nicht gewohnt, mit Besteck zu essen, sich zu bedanken oder sich Guten Appetit zu wünschen.

Unser Spendenziel: € 300.000
Ein Jahr lang erhalten rund 1.500 Schülerinnen und Schüler jeden Tag ein kostenloses Frühstück. Das sind insgesamt 273.000 Mahlzeiten.

Gegen Hunger und für bessere Noten
In zehn Förderregionen gibt brotZeit unterversorgten Kindern täglich ein Frühstück. Der Verein engagiert sich an Brennpunktschulen, weil der Bedarf dort am höchsten ist. Seniorinnen und Senioren betreuen die Kinder beim Frühstück ehrenamtlich. Sie achten auf Tischmanieren, auf Deutsch als Frühstückssprache und haben jederzeit ein Ohr für die Sorgen ihre Schützlinge. Die Wirkung eines Frühstücks wird oft unterschätzt. Evaluationen des Modus-Institutes für Wirtschaftsund Sozialforschung zeigen, dass brotZeit-Kinder bereits nach einem Jahr ihre schulischen Leistungen und ihr Sozialverhalten verbessern. Neben dem Frühstück fördert der Verein die Kinder auch in der Freizeit – u.a. durch Handarbeiten, Hausaufgaben oder Schachprojekte. Auch das steigert erwiesenermaßen die kognitiven Fähigkeiten.

Interwiew mit Uschi Glas
„Ich konnte nicht glauben, dass in diesem reichen Land Kinder hungern!“ Schauspielerin Uschi Glas ist Gründerin von „brotZeit e.V.“, unserem 28. Förderprojekt, für das wir aktuell Mikrospenden sammeln. Der Verein organisiert kostenloses Frühstück für Kinder an Brennpunktschulen in ganz Deutschland. Mittlerweile können jeden Morgen 8.500 Kinder versorgt werden.

Wir haben Uschi Glas gefragt, warum sie „brotZeit“ gegründet hat, wie das Projekt den Kindern hilft und was ihr Wunsch an die neue Bundesregierung ist, um faire Chancen für alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland zu schaffen. Lesen Sie die Antworten von Uschi Glas auf unserer Homepage.



"Aufrunden bitte!" zeigt bereits Wirkung