Putenrollbraten mit buntem Paprikagemüse und Petersilkartoffeln

Zubereitungszeit: 90 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen und den Braten in einem Bräter 90 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Währenddessen die Paprika putzen und in Rauten schneiden. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Paprikarauten und Zwiebeln in Olivenöl 5 Min. dünsten, das Tomatenmark zufügen, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Dann 3 Min. bei starker Hitze anbraten und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Weitere 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen, bis die Flüssigkeit sämig wird.

Die Kartoffeln schälen, grob schneiden und weichkochen.

Den Putenrollbraten aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und mit dem Paprika-Ragout und Kartoffeln servieren.

Zum Schluss mit frischer Petersilie bestreuen und genießen!

Tipp: Wenn nach der 3/4-Backzeit der Braten mit einem Metalspieß angestochen wird und der austretende Fleischsaft klar ist, läuft beim Garen alles nach Plan.