Schweinefleischspieße mit Dip

Zubereitungszeit: 170 Min.
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Personen
  1. Das Fleisch trocken tupfen, parieren und in 2,5-3 cm große Stücke schneiden. 1 EL Fischsauce mit Honig und Essig in einer flachen Form verrühren. Das Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Fleisch und Basilikumblätter in die Form legen, in der Marinade wenden und zugedeckt im Kühlschrank mindestens 2 Stunden durchziehen lassen.
  2. Den Grill anheizen. Schalotte, Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Den Koriander fein hacken. Limettensaft, übrige Fischsauce, Zucker, Chiliflocken und Öl verquirlen. Schalotte, Knoblauch, Ingwer und Koriander zufügen, alles gut verrühren und den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das marinierte Fleisch abtropfen lassen und auf ca. 12 Metallspieße ziehen. 
  3. Den Grillrost leicht ölen und die Spieße unter Wenden ca. 8 Minuten bei mittlerer Hitze grillen. Auf einer Platte oder auf Tellern anrichten, mit Thai-Basilikum garnieren und mit etwas Dip beträufeln. Alles nach Belieben noch leicht mit Pfeffer übermahlen und mit Limettenspalten servieren. Den übrigen Dip separat dazu reichen.