Rosenkohl mit Speck

Backzeit: Backzeit: ca. 45 Minuten
Schwierigkeit: Schwierigkeit: einfach
Für 4 Personen
Zuerst den Rosenkohl putzen und halbieren. Anschließend einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und den Rosenkohl für 5 Minuten blanchieren,bis er leicht bissfest ist. Danach abgießen und den Kohl beiseitestellen.

Nun in einer großen Pfanne auf mittlerer Temperatur das Olivenöl erhitzen. Die Speckwürfel hinzufügen und anbraten, bis sie leicht knusprig sind.

Die Knoblauchzehen schälen, in feine Stücke hacken und unter Rühren zum Speck hinzufügen.

Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Spitzpaprika halbieren, entkernen und von innen und außen kalt abwaschen und trocknen. In kleine Würfel schneiden und zusammen mit den Champignons zum Speck hinzugeben. Das Speck-Gemüse für 3-5 Minuten anbraten, bis die Champignons weich sind und die Paprika leicht gebräunt ist.

Anschließend den vorgekochten Rosenkohl hinzugeben, alles gut vermengen und
den Rosenkohl kurz anrösten lassen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zum Schluss den frischen Basilikum kalt abbrausen, trocknen und in feine Streifen schneiden.

Den Speck-Rosenkohl mitsamt Gemüse auf 4 Tellern portionieren, mit Basilikum und nach Belieben mit einem Klecks Creme fraiche oder Saure Sahne
garnieren.

Sofort servieren und genießen – Guten Appetit!