Ofen-Kartoffeln

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen
Ob als Beilage oder Hauptgericht: Selbstgemachte Ofenkartoffeln mit frischem Kräuterquark schmecken immer und sind so einfach zubereitet!

Zuerst die Kartoffeln mit Schale in gesalzenem Wasser kochen bis sie weich sind.

Anschließend gut ausdampfen lassen, der Länge nach aufschneiden und leicht aufdrücken.

Mit einem Löffel zur Hälfte auskratzen. Zusammen mit der Butter, dem Hüttenkäse und dem Schmelzkäse vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Danach wieder in die Kartoffeln füllen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 15-20 Minuten backen.

Den Quark in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Hälfte der Kresse in den Quark geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Je einen Klecks auf den Kartoffeln verteilen und mit der restlichen Kresse garnieren.

Guten Appetit.