Entrecôte-Steak vom Rind mit Waldpilzen, Schnittlauch und Ofenkartoffeln

Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen

Den Ofen auf 140 Grad vorheizen und die Kartoffeln in gesalzenem Wasser kochen und warm stellen. Die Entrecôte-Steaks mit Salz würzen.

In einer Pfanne Rapsöl erhitzten und die Entrecôte-Steaks von jeder Seit 2-3 Minuten kräftig anbraten, dann mit Pfeffer würzen. Die Steaks im Ofen bei 140 Grad 13-15 Minuten im Ofen ziehen lassen – mehr ist es nicht.

Währenddessen Quark, Saure Sahne und einen Spritzer Zitronensaft verrühren, Schnittlauch untermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Pilze eine Pfanne stark erhitzten. Die Pilze putzen und in Rapsöl 3 Minuten anbraten, anschließend mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen.

Die Entrecôte-Steaks mit der Ofenkartoffel und Sour Cream servieren.

Tipp: Das Entrecôte ist ein marmoriertes Stück Fleisch, das schön durchwachsen ist. Es kann bei sehr hohen Temperaturen zubereitet werden, ohne auszutrocknen. So gelingt es auch auf dem Grill sehr gut und bleibt lange zart.