Marinierte Maisspiesse vom Grill mit Halloumi

Zubereitungszeit: 55 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen
Die Maiskolben in fingerdicke Scheiben schneiden.

Paprika waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Die Paprika in große Stücke schneiden, passend zu den Maisscheiben.

Halloumi längs halbieren und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden.

Mit einem Metallspieß oder einem kleinen spitzen Messer den Strunk der Maisscheiben durchbohren, damit sich die Scheiben einfacher auf die Schaschlik-spieße stecken lassen.

Curry, Paprikapulver, Oregano und Chili mit Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Maisscheiben und Paprikastücke dazu geben und gut mischen.

Etwa 20 Min. marinieren; in der Zwischenzeit den Grill vorbereiten.

Wenn alles gut durchgezogen ist, abwechselnd Mais, Paprika und Halloumi auf die Spieße stecken.

Das übrige Gewürzöl beiseitestellen.

Die Mais-Spieße auf dem Grill etwa 10 Min. grillen, dabei gelegentlich wenden.

Kurz vor dem Servieren mit dem übrigen Gewürzöl einpinseln.

Ein lässiges Veggie-Gericht, zum Karma-Punkte sammeln!