Fluffiges Vergnügen: Filet im Baconmantel

Zubereitungszeit: 30 Min.
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 2 Personen
Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Kartoffeln in Salzwasser als
Pellkartoffeln garen.

Die Hähnchenbrustfilets oder Puten-Lendchen waschen, mit Bacon umwickeln und mit einem Zahnstocher feststecken. Dann mit der flüssigen Butter bestreichen und mit Pfeffer würzen. Im Backofen ca. 20 Minuten garen, anschließend in Alufolie einschlagen und ruhen lassen.

Jetzt kommt der Clou für alle Verliebten: rosa Kartoffelpüree. Dazu die Rote Bete raspeln, mit Rote-Bete-Saft und Olivenöl erhitzen.

Die Kartoffeln abgießen, pellen und zu Püree zerdrücken. Mit der Rote-Bete-Mischung verrühren und abschmecken. That’s it.

Dann die Zahnstocher aus dem Fleisch ziehen, die Filets schräg in Stücke schneiden und auf einem Beet aus Püree anrichten.

Mit frischen Kräutern garnieren und mit ganz viel Liebe genießen!