Dhal mit roten Linsen und Fladenbrot

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen
Die Zwiebeln abziehen und würfeln, den Knoblauch schälen und hacken.

Den Ingwer schälen und klein
schneiden.

Die roten Linsen in ein Sieb geben und kalt abbrausen.

Das Rapsöl in
einem großen Topf erhitzen und Zwiebelwürfel, Knoblauch und Ingwer darin 2-3
Minuten anbraten. Nun die Gewürze und die roten Linsen dazugeben und kurz mit anschwitzen, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Zugedeckt für 10 Minuten köcheln lassen.

Gehackte Tomaten, Kokosmilch,
Ahornsirup und Limettensaft unterrühren.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken und
weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Wenn das Dal zu dickflüssig wird, etwas Wasser
oder gehackte Tomaten hinzugeben.

Nach Ablauf der Kochzei
t das fertige Dhal auf 4 tiefe Teller verteilen, mit gehacktem Koriander und schwarzem Sesam bestreuen und mit dem Fladenbrot servieren.

Guten Appetit!