Spring Bowl

Zubereitungszeit: 240 Min.
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Person

In einen großen Topf 2 Liter kaltes Wasser füllen. Rinder Beinscheiben und Hähnchenschenkel hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 90 Minuten sieden lassen.

Karotten und Zwiebel schälen und halbieren. Brokkoli in kleine Röschen schneiden. Frühlingszwiebeln schräg in feine Scheiben schneiden.

Den entstandenen Eiweißschaum abschöpfen und anschließend Karotten, Zwiebeln und  Gewürze hinzugeben. Danach für weitere 1,5 bis 2 Stunden leicht köcheln lassen.

Fleischteile und Karotten aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen.

Die Brühe durch ein feines Sieb oder ein Passiertuch in einen Topf passieren und gegebenenfalls nachwürzen. Fleisch und Karotten fein würfeln und zusammen mit Brokkoliröschen, Erbsen und Frühlingszwiebeln in vier großen Schüsseln anrichten.

Die Brühe nochmals aufkochen und in die Schüsseln verteilen. Nach Belieben noch mit Sprossen oder frischer Kresse garnieren.

Guten Appetit.