Holunder Bowle

Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 1 Drink
Ohne Bowle geht diesen Sommer nichts.Das Kultgetränk der 90er ist zurück und darf auf keiner Gartenparty fehlen.

Den Weißwein, Holunderblüten Sirup und die gewaschenen Früchte mit den Blüten in eine Bowlenschale geben.

Wenn es die Zeit zulässt am besten Vortag mischen, damit es über nacht ziehen kann.

Kurz vorm servieren kommen dann die restlichen Zutaten dazu, die Limetten in Spalten schneiden, die Minze mit dem Rosmarin in die offenen Hände klatschen damit sich die Poren öffnen.

Gut verrühren und mit Sekt, Mineralwasser und den Eiswürfeln langsam kurz vor dem servieren auffüllen.

Tipp: Gerne können Sie noch einen kleinen Kick dazu geben, in dem sie mit ca. 100 ml Vodka, weißer Rum oder Gin dazu geben. Genauso umgedreht den Sekt durch Spurdelwasser ersetzen und den Weißwein durch Apfelsaft für eine Alkoholfreie Variante.