Kokosnuss-Panna-Cotta mit Himbeeren

Zubereitungszeit: 3 h 15 min
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Portionen
Außerdem:
1. Die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Den Saft mit Ahornsirup und Agar-Agar in einem kleinen Topf verrühren, aufkochen und unter Rühren ca. 1 Minute kochen lassen.

2. Die Kokosnussmilch mit Sahne, dem Zitronenabrieb und dem Vanillinzucker vermengen und alles bei geringer Hitze noch ca. 2 Minuten köcheln lassen. Von der Hitze nehmen, die Creme in Förmchen oder Gläser füllen (ca. 150 ml) und abkühlen lassen. Anschließend in den Kühlschrank stellen und in ca. 3 Stunden fest werden lassen.

3. Inzwischen die Himbeeren verlesen, abbrausen und trocken tupfen. Die Kokosnuss- Panna-Cotta mit Himbeeren, Minze und Essblüten garnieren und mit Zitronenspalten servieren.