Osterzopf

Zubereitungszeit: 20 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 2 Personen
Zum Bestreichen
Das Mehl mit der Hefe, dem Vanillezucker und dem Zucker mischen. Die Milch mit der Butter leicht erwärmen.
Alles zusammen mit dem Ei in einer großen Schüssel zu einem Teig kneten. Diesen zugedeckt an einer warmen Stelle so lange gehen lassen, bis er sein Volumen verdoppelt hat.
Den Teig nochmals durchkneten. Dabei die Sultaninen untermischen.
Den Teig dritteln, daraus lange Stränge formen und diese dann zu einem Zopf flechten.
Den Zopf auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.
Nochmals zugedeckt für ca. 30 Minuten gehen lassen.
Danach das Eigelb mit einem Esslöffel Milch verquirlen und damit den Zopf bestreichen.
Bei 175° im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.