Bio-Pilzravioli auf einem Rucola Bett mit karamellisierter Butter

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 2 Personen
Für den Teig:
Für die Füllung:
Zum Anrichten:

Mehl, Eier und 1/2 TL Salz in einer Schüssel verkneten, bis ein homogener Teig entsteht. Dann die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Pilze putzen und ebenfalls fein hacken. Den Frischkäse mit den Pilzen und der Zwiebel zu einer körnigen Creme vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Danach den fertigen Nudelteig halbieren und dünn ausrollen.
Die fertige Pilz-Füllung mit ein bisschen Abstand in kleinen Häufchen auf der ersten Teigplatte verteilen. Anschließend die zweite Teigplatte auflegen und an den Zwischenräumen fest andrücken.

Hier hilft es, die Ränder vorab mit Wasser zu befeuchten.
Dann die Ravioli ausstechen.

Die fertigen, rohen Ravioli in kochendes Salzwasser geben und 3-5 Minuten aufkochen lassen. In der Zwischenzeit Butter karamellisieren lassen und würzen. Zum Anrichten die fertigen Ravioli in der karamellisierten Butter mitschwenken und anschließend auf dem Rucola Bett anrichten. Mit Bergkäse und Pinienkernen garnieren.