"vehappy" - 3 Artikel

Pflanzengenuss
Filter
  • Alle Filter löschen

Artikel pro Seite:

Denn Sie Gewissen was sie tun

Allein der Verzicht auf tierische Produkte ging dem Vehappy-Team bei der Kreation ihrer leckeren Hafer-, Mandel- und Soja-Drinks nicht weit genug. Um dem ‚happy‘ im Namen gerecht zu werden, hat sich Vehappy folgende Ziele gesetzt:

  • 100% vegane Produkte anzubieten,
  • CO2-neutral zu arbeiten und eine transparente Klimabilanz zu kommunizieren,
  • auf nachhaltige Verpackungen zu setzen, die eine hohe Recyclingfähigkeit besitzt und 
  • die Rohstoffe für ihre Produkte nachhaltig zu beschaffen. 

Wenn dein Warenkorb jetzt noch nicht voller Vehappy-Produkte ist, hier noch die Kirsche auf der veganen Sahnehaube: 

Vehappy bezieht seine Soja-Bohnen, seine Mandeln und seinen Hafer ausschließlich aus Europa und verarbeitet sie frei von Chemie oder anderen Zusätzen.

Vehappy – der pflanzliche Glücklichmacher

Sie sind bunt, sie machen Freude, sie sind gut zu Tier und Natur und sie sind endlich bei Netto-Online gelandet: Die tollen veganen Produkte von Vehappy. Dir sind die leckeren, veganen Produkte noch nicht begegnet? Dann wird es Zeit für eine Vehappy-Vorstellungsrunde. 

Wie es das verräterische V bei Vehappy vermuten lässt, basieren die Produkte des Herstellers allein auf pflanzlichen Bestandteilen. Aus dem Hause Vehappy stammen leckere Milchersatzprodukte, wie Hafer-Drinks, Mandel-Drinks, Soja-Drinks, gesüßte und ungesüßte rein pflanzliche Joghurts. Vegane Produkte sind super angesagt und gleichzeitig eine fabelhafte Alternative zu tierischen Produkten, denn: 

  • Um vegane Lebensmittel herzustellen, werden viel weniger Wasser, Energie und Transportwege benötigt. Damit tragen die veganen Produkte dazu bei, dass die Ressourcen unseres Planeten nachhaltig geschont werden. 
  • Die Ausgangsstoffe veganer Milchersatzprodukte wachsen auf dem Feld und stehen nicht im Stall. Eine gute Entscheidung für die Tierwelt und das Tierwohl.
  • Ade Hippie-Muff, denn vegane Produkte haben sich in den letzten Jahren extrem verändert. Es wurde viel probiert und einige Rezepte umgeschrieben. Heute bekommst du keine veganen Ersatzprodukte mehr, sondern richtig leckeren Genuss auf pflanzlicher Basis, so dass du dich fragst, was diese Milch eigentlich noch war.