Vini d'Italia - eine ganze Weinwelt für sich!
Vini d'Italia – Eine ganzeWeinwelt für sich!

Die Vielfalt der Weinregionen von Nord nach Süd

Südtirol: Die Frische und Frucht des Nordens

In den wunderschönen Tälern der Flüsse Etsch und Eisack wachsen Weine, die auf schmackhafte Weise die Frische und Frucht des Nordens mit dem südlichen Charme Italiens verbinden. Südtirol ist zwar eines der kleinsten Anbaugebiete Italiens, doch werden hier fast ausschließlich hochwertige Qualitätsweine mit DOC-Status erzeugt. Neben lebhaften Weißweinen ist die Region auch für die typischen Rotweine aus den lokalen Rebsorten Vernatsch und Lagrein bekannt.

Gries Sauvignon Südtirol DOC

Im Duft fruchtig nach gelbem Pfirsich und Limetten, dazu pflanzliche Noten wie Tomatenblatt, Salbei sowie Akazien- und Holunderblüten. Im Geschmack aromatisch, lebhaft, mit frischem Säurespiel und langanhaltend.

Rezept-Tipp: Spargel-Tarte
  • Herkunft Südtirol
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Passend als Aperitif, zu Fisch, Spargelgerichten, zu Vorspeisen, zu vegetarischen Gerichten und zur Kräuterküche.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  11.99 / l
-10 %
statt 9.99 8.99*

Trentino: Von den Dolomiten zum Gardasee

Dem Lauf der Etsch folgend schließt sich an Südtirol das Trentino an. Von den steilen Hängen der Dolomiten über die Talebene bei Trento bis hin zum Nordufer des Gardasees erstrecken sich hier die Weinberge. Das Klima ist im Trentino wärmer und trockener als beim nördlichen Nachbarn Südtirol, doch ist auch hier die Frische der Alpen noch angenehm in den Weinen schmeckbar.

Dipinti Chardonnay Vigneti delle Dolomiti IGT

Ein frischer, lebhafter Wein mit Apfel- und Birnenaromen und ausgewogener Säure.

Rezept-Tipp: Loligo Calamari mit mediterranem Gemüse
  • Herkunft Trentino
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Passt hervorragend zu gebackenem, gebratenem oder gegrilltem Fisch sowie sahnigen Pastagerichten - oder auch perfekt als Drink für die nächste Party!
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  6.65 / l
-26 %
statt 6.79 4.99*

Friaul: Berühmte Pinot Grigio – und noch viel mehr!

Im Nordosten Italiens an der Grenze zu Slowenien und Österreich gelegen ist das Friaul hierzulande vor allem durch besonders schmackhafte Pinot Grigio Weine bekannt geworden. Das Anbaugebiet im Hinterland der Hafenstadt Triest gilt als eine der besten Weißweinregionen Italiens, doch auch die Rotweine sind nicht zu verachten.

Civa Merlot Friuli DOC

Hübscher Duft nach Kirschen und roten Pflaumen mit nur ganz dezent würzigen Anklängen. Transparente Frucht auch im Geschmack. Hat Charakter, ist aber auch zugänglich und nicht zu schwer, so dass man diesen Merlot auch etwas frischer serviert genießen kann.

Rezept-Tipp: Lammrücken mit Rosmarinkartoffeln

  • Herkunft Friaul
  • Trinktemperatur 16 – 18 °C
  • Trinkempfehlung Passend zu Rindfleisch, Lamm, Wild und Pastagerichten.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
-14 %
statt 6.99 5.99*

Venetien: Vielfalt zwischen Verona und Venedig

Vom Südostufer des Gardasees bis hin zum Hügelland des Treviso nördlich von Venedig und erstreckt sich die wohl vielfältigste Weinregion Italiens. Venetien ist die Heimat so unterschiedlicher Weine wie dem berühmten Schaumwein Prosecco, dem beliebten Bardolino Rosé, und auch renommierter Weißweine wie dem Soave. Die besten Rotweine stammen aber ohne Zweifel aus dem nördlich von Verona gelegene Valpolicella.

Borsari Valpolicella Ripasso DOC

Der Valpolicella Ripasso ist ein außergewöhnlicher Rotwein mit ausgezeichneter Struktur und weichem, harmonischem Körper, was ihn sehr vielseitig macht. Beim Ripasso Verfahren werden dem jungen Rotwein Traubenschalen des berühmten Amarone-Weins zugefügt und dann erneut vergoren. Dadurch erhält der Wein eine konzentrierte, tiefe Fruchtigkeit und besondere Würze.

Rezept-Tipp: Gegrilltes Flanksteak mit knackigem Bohnensalat

  • Herkunft Venetien
  • Trinktemperatur 18 – 20 °C
  • Trinkempfehlung Perfekt zu Braten und gegrillten Steaks von Rind oder Lamm. Eignet sich auch hervorragend zu einer Platte mit gereiftem Käse.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  10.65 / l
-20 %
statt 9.99 7.99*

Borsari Amarone della Valpolicella DOCG

Der Amarone della Valpolicella ist ein vollmundiger Rotwein mit großem Charakter. Nach der jahrhundertealten Tradition des Appassimento wird ein Teil Trauben vor dem Keltern auf Holzgestellen getrocknet, um die Inhaltsstoffe zu konzentrieren. Langsam vergoren und mit 24-monatiger Reifung in Eichenfässern entsteht so einer der großen Rotweine Italiens, der sich durch besondere Kraft und Würze auszeichnet.

Rezept-Tipp: Ossobuco
  • Herkunft Venetien
  • Trinktemperatur 18 – 20 °C
  • Trinkempfehlung Perfekt zu kraftvoll-herzhaften Gerichten wie Schmorbraten, Wild oder gereiftem Käse.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  22.65 / l
-10 %
statt 18.99 16.99*

Toskana: Ein Inbegriff italienischer Weinkultur

Die Toskana ist idyllisch zwischen der Ligurischen Küste bzw. dem Tyrrhenischen Meer und dem Apennin im Landesinneren gelegen und steht für viele als der Inbegriff italienischer Weinkultur. Von der Küstenlandschaft der Maremma über die sanften grünen Hügel rund um Florenz, Pisa und Siena ist diese Region allem voran die Heimat der Sangiovese-Rebsorte, aus der weltberühmte Rotweine wir der Chianti, der Brunello di Montalcino oder der Vino Nobile di Montepulciano erzeugt werden.

Lorciano Chianti Riserva DOCG

Ein Chianti darf nur dann als Riserva bezeichnet werden, wenn er vor dem Verkauf mindestens zwei Jahre gereift wurde. Dieser in Eichenfässern gereifte Chianti mit tiefroter Farbe präsentiert sich im Duft mit charakteristischem Aroma dunkler Kirschen und typisch mediterraner Würze. Im Geschmack ist er vollmundig mit Noten nach Brombeeren und Vanille. Der lang anhaltende Nachhall ist geprägt von fruchtigen Anklängen.

Rezept-Tipp: Saltimbocca
  • Herkunft Toskana
  • Trinktemperatur 16 – 18 °C
  • Trinkempfehlung Ideal zu feiner italienischer Küche wie zb. geschmortem Kaninchen oder Osso Buco, aber auch perfekt zu Taleggio Käse.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
-14 %
statt 6.99 5.99*

Lorciano Chianti DOCG

Als der große Klassiker toskanischer Weintradition präsentiert sich dieser Chianti voller Frische und mediterranem Charme. Der Wein hat ein feinsaftiges Kirscharoma im Duft und runde Textur sowie lebhaftes Spiel im Geschmack. Er hat einen harmonischer Körper mit dezenter, seidiger Gerbsäure und feiner Würze im Nachhall.

Rezept-Tipp: Less Meat Bolognese

  • Herkunft Toskana
  • Trinktemperatur 16 – 18 °C
  • Trinkempfehlung Passt perfekt zu mediterranen Kalbfleischgerichten wie z.B. Saltimbocca, aber auch Pizza und Pastagerichten mit Sugo.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
nur
5.99*

Marken: Geheimtipp zwischen Apennin und Adria

Die Marken gelten als ein großer Geheimtipp unter entdeckungsfreudigen Italienkennern! Die Region zwischen dem Apennin-Gebirge und der Adriaküste bei Ancona ist für Rotweine aus Rebsorten wie Sangiovese und Montepulciano bekannt, bei den Weißweinen gilt der Verdicchio dei Castelli di Jesi einer der großen Klassiker Mittelitaliens.

San Rocchetto Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico DOC

Den berühmte Weißwein aus den Marken erkennt man am seinem fruchtigen Duft mit Noten von Weißdorn und Mandelblüten. Er schmeckt angenehm frisch und zeigt die ganz feine, dezente Bitternote im Nachhall, die ihm seinen typischen Charakter verleiht. Abgefüllt in der traditionellen Amfora-Flasche.

Rezept-Tipp: Hähnchen und Grillgemüse mit Limetten-Minz-Marinade

  • Herkunft Marken
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Passt perfekt zu Meeresfrüchten, weißem Fleisch und als Aperitif.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
-14 %
statt 6.99 5.99*

Umbrien: Das Grüne Herz Italiens

Umbrien liegt im Zentrum des Landes und gilt mit seiner wunderschönen hügeligen Landschaft als das "grüne Herz Italiens". Lage Zeit stand die Region etwas im Schatten des berühmten Nachbarn Toskana, doch vor allem in Montefalco unweit von Perugia wachsen auch hier charaktervolle Rotweine. Seit jeher berühmtestes Gewächs Umbriens ist jedoch der weiße Orvieto.

Cantina dei Colli Amerini Orvieto Classico DOC

Reife und attraktive Frucht nach gelben Birnen, Mirabellen und weißen Mandeln. Rund und geschmeidig im Geschmack und mit milder Säure sehr angenehm. Ein feiner, vielseitiger Essensbegleiter.

Rezept-Tipp: Gegrillte Dorade mit Grillgemüse und Zitronendressing

  • Herkunft Umbrien
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Besonders geeignet zu Vorspeisen, Fisch und Schalentieren.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  6.65 / l
-16 %
statt 5.99 4.99*

Kampanien: Rund um Vesuv und Amalfiküste

Die Amalfiküste Kampaniens ist eine der schönsten Gegenden Italiens. Doch auch das Hinterland ist für Genießer ein besonderes Ziel, denn dort wachsen Weine, die schon die Alten Römer zu den besten ihres Landes zählten. Noch heute sind hier uralte Rebsorten wie Aglianico, Falanghina oder Fiano weit verbreitet, die schon in der Antike kultiviert wurden.

Villa Matilde Campostellato Agliancio Campania IGP

Ein weicher, samtiger und vollmundiger Rotwein mit intensivem Aroma nach Brombeeren, Pfeffer, Kirschen und Lakritze.

Rezept-Tipp: Spaghetti mit Spinat und Pinienkernen

  • Herkunft Kampanien
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Trinkempfehlung Perfekt zu Rindfleisch, Lamm und Pastagerichten.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
-14 %
statt 6.99 5.99*

Villa Matilde Campostellato Falanghina Campania IGP

Ein eleganter, blumig-duftiger Wein mit Anklängen von Ananas, Pfirsich, Ginster, Rosen und einem Hauch von Salbei im Aroma. Ausgewogen und angenehm im Geschmack mit zarten Walnuss-Noten.

Rezept-Tipp: Fischfilet mit Gemüse
  • Herkunft Kampanien
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Passend zu weißem Fisch sowie Pizza Margherita und Pizza mit Meeresfrüchten.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
-14 %
statt 6.99 5.99*

Apulien: Der fruchtbare Süden am Stiefelabsatz

Die Region rund um die Hafenstadt Bari zählt mit ihren ausgedehnten Rebflächen zu den wichtigsten Anbaugebieten in Italien. Als besonders begünstigt gilt hier die Halbinsel Salento am „Stiefelabsatz“, die auf zwei Seiten vom Meer beeinflusst ist. Vor allem saftige Rotweine aus den traditionellen Rebsorten wie Negroamaro und Primitivo gedeihen hier. In letzter Zeit macht Apulien aber auch mit sehr interessanten Weiß- und Roséweinen auf sich aufmerksam, die gekonnt die typisch mediterrane Saftigkeit mit feiner Frische verbinden können.

Evita Primitivo rosato IGT Puglia

Dieser Primitivo Rosato hat einen verlockenden Duft nach roten Beeren mit floralen Nuancen. Im Geschmack unbeschwert mit schöner Frische, elegant balanciert und mit zarter Säure.

Rezept-Tipp: Hähnchen-Schnitzel mit Spinat und Kirschtomaten

  • Herkunft Apulien
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Wunderbar in Verbindung mit Vorspeisen und Geflügel, aber auch eine optimale Begleitung von frischen und leicht pikanten Käsevariationen.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  6.65 / l
-16 %
statt 5.99 4.99*

Evita Primitivo IGT Puglia

Mit ihrer saftigen Frucht und dem markanten Feuer im Geschmack gelten Primitivo-Weine als Klassiker Süditaliens. Dieser Wein duftet intensiv fruchtig nach reifen Kirschen. Im Geschmack ist er balanciert und körperreich mit ganz dezenten süßlichen Noten.

Rezept-Tipp: Kalbsnieren-Rollbraten mit Weißkohl
  • Herkunft Apulien
  • Trinktemperatur 16 – 18 °C
  • Trinkempfehlung Zu rotem Fleisch vom Grill, zu Wildbret, edlem Geflügel, wie zum Beispiel Fasan, und zu gereiftem Käse und würziger Salami.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  7.99 / l
nur
5.99*

Sizilien: Weinbau seit der Antike auf Italiens größter Insel

Der Weinbau fußt hier auf uralten Wurzeln, schon die Phönizier und Griechen brachten in der Antike die Weinkultur Siziliens zur Blüte. Heute verfügt die Insel über die größte Rebfläche aller italienischen Provinzen. Im heißen süditalienischen Klima ist es vor allem der kraftvolle rote Nero d’Avalo, der hier als besondere Spezialität gilt. Doch es werden auch interessante, charaktervolle Weißweine erzeugt.

Brumale Nero d'Avola Sicilia DOC

Der Nero d'Avola ist ein Trendsetter unter den süditalienischen Traubensorten. Die traditionelle sizilianische Rebe vereint kraftvolle Dichte mit intensiver Frucht nach Brombeeren und Kirschen. Außergewöhnlich rund, saftig und harmonisch im Geschmack.

Rezept-Tipp: Schweinefleischspieße mit Dip

  • Herkunft Sizilien
  • Trinktemperatur 18 °C
  • Trinkempfehlung Schmeckt zu Gegrilltem ebenso wie zu gereiften und würzigen Käsesorten.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  5.99 / l
-10 %
statt 4.99 4.49*

Brumale Grecanico Inzolia Terre Siciliane IGT

Ein harmonischer Wein mit mediterranem, beschwingtem Charakter. Aus zwei traditionellen weißen Rebsorten Siziliens gekeltert zeigt er Aromen von grünen Äpfeln, Birnen und Grapefruit im Duft.

Rezept-Tipp: Spargel mit Räucherlachs und Zitronennudeln
  • Herkunft Sizilien
  • Trinktemperatur 8 °C
  • Trinkempfehlung Passt sehr gut zu Meeresfrüchten, Spargel und frischem Käse.
  • Mindestbestellmenge 6 Flaschen
  • Inhalt, Grundpreis 0.75 l,  5.32 / l
-11 %
statt 4.49 3.99*