Nur bei Netto gibt's Marktführer „Pfanni“ im Gemüseregal: Kartoffeln frisch vom heimischen Acker

  • Neu: Markenkartoffeln jetzt in allen 4.260 Netto-Filialen
  • Erdknollen: Erstmals erntefrische Kartoffeln der Marke Pfanni im deutschen Handel
  • Markenliebling: Über 90 Prozent der Verbraucher kennen Kartoffelmarke Pfanni


Maxhütte-Haidhof, im August 2019 – Rund 26 Kilogramm Frischkartoffeln landen im Durchschnitt pro Jahr auf den Tellern der Deutschen. Für alle Fans des Traditionsgemüses verkauft Netto ab dem 19. August 2019 als einziger Lebensmittelhändler frische Kartoffeln der Marke Pfanni. Die Kartoffeln stammen zu 100 Prozent aus deutschem Anbau. Damit erweitert das Handelsunternehmen erneut sein Obst- und Gemüsesortiment, das die größte Auswahl in der deutschen Discountlandschaft bietet.

Exklusiv bei Netto: Die neuen Kartoffeln der Marke Pfanni gibt es mehligkochend, vorwiegend festkochend oder festkochend ab sofort in allen rund 4.260 Filialen von Netto Marken-Discount im 2,5kg-Kartoffelsack. „Wir freuen uns mit den Pfanni-Kartoffeln ein weiteres beliebtes Markenprodukt exklusiv in das Netto-Sortiment aufzunehmen und gleichzeitig die Zusammenarbeit mit heimischen Erzeugern ausubauen“, so Christina Stylianou, Leiterin der Netto-Unternehmenskommunikation zum Verkaufsstart der neuen Speisekartoffeln der Traditionsmarke Pfanni.

Traditionsmarke
Seit 70 Jahren steht die Marke Pfanni für Tradition, Qualität und Vielfalt. Mit über 90 Prozent Bekanntheit gehört Pfanni zu den Markenlieblingen bei den Verbrauchern. Bei seinen verarbeiteten Kartoffelprodukten setzt der Marktführer auf den kontrollierten Vertragsanbau und die Zusammenarbeit mit zertifizierten Landwirten. Pfanni bezieht alle Kartoffeln zu 100 Prozent aus deutschem Anbau.

Das Gold aus der Heimat: Pfann(i)tastisch!
Bei den Kartoffeln der Top-Marke Pfanni arbeitet Netto ausschließlich mit deutschen Erzeugern zusammen. Produkte aus der Heimat gehören traditionell in das Netto-Sortiment: Mit dieser regionalen Ausrichtung unterstützt Netto Marken-Discount mittelständische Unternehmen in Deutschland.

Über 5.000 Artikel finden Netto-Kunden in den Regalen des beliebten Handelsunternehmens: Mit dieser Vielfalt grenzt sich Netto vom Discountwettbewerb deutlich ab. Dabei liegt ein besonderer Schwerpunkt auf frischen Lebensmitteln wie Obst und Gemüse, Regionalität und Nachhaltigeit. Ein weiterer Kundenvorteil: Das Sortiment von Netto besteht zur Hälfte aus bekannten Markenartikeln sowie aus beliebten Eigenmarkenprodukten.


Netto Marken-Discount im Profil

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.260 Filialen, rund 76.700 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,3 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm.
Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Bei-spiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“, die sozial benachteiligte Kinder fördert. Mit über 5.200 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.


Pressekontakt:
Unternehmenskommunikation
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de