Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten und die Gewährleistung Ihres Rechtes auf informationelle Selbstbestimmung sind uns sehr wichtig. Die folgende Datenschutzerklärung informiert Sie daher über Art und Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG (nachfolgend auch „Netto“, „uns“ oder „wir“ bezeichnet). Als gesetzliche Grundlage dienen insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Wir behalten uns das Recht vor, die Inhalte dieser Erklärung jederzeit zu ändern oder zu ergänzen und an geänderte Bestimmungen der Gesetzgebung und/oder Rechtsprechung anzupassen. Gültigkeit hat die jeweils hier veröffentlichte aktuelle Version.

I. Verantwortlichkeiten von Facebook als Betreiber von Facebook und Instagram

Auf die Datenverarbeitungen durch die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Ireland (nachfolgend „Facebook“) als Betreiber der Social Media Plattformen Facebook und Instagram haben wir nur sehr begrenzten Einfluss. Soweit wir Einfluss nehmen können, wirken wir mit den uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten auf den datenschutzkonformen Umgang mit Ihren Daten durch Facebook bezüglich Facebook und Instagram hin. An vielen Stellen können wir die Datenverarbeitung durch Facebook aber nicht beeinflussen und wissen auch nicht, welche Daten von Facebook konkret verarbeitet werden.

Facebook betreibt die gesamte IT-Infrastruktur, veröffentlicht eigene Datenschutzbestimmungen und regelt die jeweiligen Rechte und Pflichten der registrierten Nutzer in einem eigenen Nutzerverhältnis. Zudem ist Facebook alleinverantwortlich für alle Fragen im Hinblick auf die Daten Ihres Nutzerprofils.

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung hinsichtlich Facebook und zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter: www.facebook.com/privacy/explanation

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung hinsichtlich Instagram und zu Ihren Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter: https://help.instagram.com/519522125107875

II. Verantwortlichkeit von Netto

1. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage

Zweck der Datenverarbeitung durch uns auf unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite ist die Information der Kunden über Angebote, Produkte, Dienstleistungen, Aktionen, Gewinnspiele, Unternehmensneuigkeiten und die Kommunikation mit den Besuchern unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite sowie die Beantwortung von Fragen der Besucher bzw. Nutzer.

Wir behalten uns vor, Inhalte zu löschen, sofern diese einen rechtswidrigen Inhalt haben, gegen die Netiquette verstoßen oder deren Löschung aus sonstigen rechtlichen oder tatsächlichen Gründen erforderlich sein sollte (z.B. Hasskommentare, Urheberrechtsverstöße, Persönlichkeitsrechtsverstöße, etc.). Wir teilen Ihre Inhalte auf unserer Seite und kommunizieren über Facebook bzw. Instagram mit Ihnen.

Rechtsgrundlage für die vorgenannten Zwecke ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt in unserem berechtigten Interesse an einer effektiven Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation mit den Besuchern bzw. Nutzern. Facebook als Betreiber der Social Media Plattformen Facebook und Instagram hat keine Einwirkungsmöglichkeit auf die Datenverarbeitung durch uns.

2. Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern

Die von Ihnen auf unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite angegebenen und hinterlegten Daten (z. B. Kommentare, Videos, Bilder, Likes, öffentliche Nachrichten) werden auf Facebook bzw. Instagram veröffentlicht.

Wir teilen Ihre Inhalte auf unserer Seite und kommunizieren ggf. über Facebook bzw. Instagram mit Ihnen, sofern Sie uns eine Anfrage stellen. Gegebenenfalls verweisen wir Sie auch an unseren Kundenservice.

Teilweise werden Daten in unserem Auftrag von Auftragsverarbeitern verarbeitet. Diese wurden durch uns sorgfältig ausgewählt und sind zudem vertraglich gemäß Art. 28 DSGVO verpflichtet. Weiterhin kann es erforderlich sein, dass wir Ihre Anfrage z.B. an Lieferanten weitergeben müssen, um etwa produktspezifische Anfragen bearbeiten zu können. Gegebenenfalls verweisen wir Sie in diesen Fällen auch an unseren Kundenservice.

3. Speicherdauer

Alle personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Anfrage per Privatnachricht übermitteln, werden nach der abschließenden Antwort durch uns gelöscht bzw. anonymisiert.

Alle öffentlichen Posts durch Sie auf Facebook bzw. Instagram bleiben zeitlich unbegrenzt bestehen, es sei denn wir löschen diese aufgrund eines der oben genannten Fälle oder Sie löschen den Post selbst. Auf die Löschung Ihrer Daten durch Facebook als Betreiber der Social Media Plattformen Facebook und Instagram haben wir dagegen keine Einwirkungsmöglichkeit. Es gelten daher hierzu ergänzend die Datenschutzbestimmungen von Facebook für Facebook bzw. Instagram.

4. Gewinnspiele

Wir veranstalten regelmäßig Gewinnspiele auf unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Daten, die zur Abwicklung des jeweiligen Gewinnspiels erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO verarbeitet. Die Datenverarbeitung zu Zwecken der personalisierten Werbung basiert auf berechtigten Interessen (Direktwerbung) im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient zur Abwicklung des Gewinnspiels sowie ggf. dazu, den Nutzer sowie seine persönlichen Interessen zum Zwecke der personalisierten Werbung besser einzuschätzen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist dann der Fall, wenn das jeweilige Gewinnspiel vollständig abgewickelt ist. Vollständig abgewickelt ist ein Gewinnspiel, wenn die Gewinner bekannt und sämtliche Gewinne den Gewinnern übergeben wurden.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Verarbeitung Ihrer Daten zu Zwecken der Werbung können Sie jederzeit widersprechen. Der Widerruf bzw. Widerspruch ist formlos möglich. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Gewinnspielteilnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

Eine Weitergabe an Dritte findet nur statt, soweit dies zur Durchführung des Gewinnspiels oder zur Zusendung des Gewinns erforderlich ist oder wenn Sie uns Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme ggf. auch direkt auf den öffentlichen Facebook- bzw. Instagram-Seiten möglich ist (z.B. per Kommentar). Daher können in diesem Fall auch andere Facebook- bzw. Instagram-Nutzer Ihre Interaktion mit uns sehen. Zudem kann auch die Gewinnermitteilung auf unserer Facebook- bzw. Instagram-Seite einsehbar sein. Sofern Sie auf Facebook und/oder Instagram unter Ihrem Klarnamen aktiv sind oder über Fotos in Ihrem Profil erkennbar sind, kann eine Identifizierung durch andere Nutzer nicht ausgeschlossen werden.

III. Gemeinsame Verantwortlichkeit, Art. 26 Abs. 1 DSGVO

Mit Facebook besteht teilweise ein Verhältnis nach Art. 26 Abs. 1 DSGVO (sog. Gemeinsame Verantwortlichkeit):
Für die von Facebook eingesetzten Webtrackingmaßnahmen fungieren Facebook und wir als gemeinsam Verantwortliche. Das Webtracking kann dabei auch unabhängig davon erfolgen, ob Sie bei Facebook angemeldet bzw. registriert sind.

Wir können jedoch auf die Webtrackingmaßnahmen von Facebook keinen Einfluss nehmen, insbesondere diese nicht deaktivieren.

Rechtsgrundlage für die Webtrackingmaßnahmen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht darin, die Social Media Plattform insgesamt und unsere Facebook- bzw. Instagram-Seite zu optimieren.

Weitere Informationen zu den Empfängern sowie der Speicherdauer können Sie der Datenschutzerklärung von Facebook für Facebook bzw. für Instagram entnehmen. Auch darauf haben wir keinen Einfluss.

Die Wahrnehmung Ihrer Rechte zur Unterbindung dieser Webtrackingmaßnahmen werden näher erläutert unter www.facebook.com/privacy/explanation bzw. unter https://help.instagram.com/519522125107875.

Sie haben zudem die Möglichkeit, Facebook über die in dessen Impressum angegeben Kontaktdaten zu erreichen.

Statistiken, die uns Facebook hinsichtlich Facebook und Instagram zur Verfügung stellt, können durch uns nur bedingt beeinflusst und unterbunden werden.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook Ihre Profildaten und Daten zu Ihrem Verhalten nutzt, um z.B. Ihre Gewohnheiten, persönlichen Beziehungen, Interessen etc. zu analysieren. Netto hat keinen Einfluss auf die Verarbeitung oder Weitergabe Ihrer Daten durch Facebook.

IV. Rechte der betroffenen Person

Der Nutzer hat das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben und sofern keine zwingenden schutzwürdigen Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben bzw. zu verarbeiten. Sofern wir personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, hat der Nutzer das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zweck derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO). Hierzu reicht eine E-Mail an info@netto-online.de. Sie können sich zudem an unsere unten genannte Kontaktadresse wenden.

Der Nutzer hat ferner das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen, ihn betreffenden, personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO). Außerdem hat er nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) seiner personenbezogenen Daten. Er hat zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

V. Kontaktdaten

Verantwortlicher:
Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof, Telefon: 09471 / 320 0, Telefax: 09471 / 320 149, E-Mail: info@netto-online.de

Teilweise ist der Betreiber der Social Media Plattform, die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2 Irland verantwortliche Stelle. Dies in den Bereichen, in denen wir keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch Facebook als Betreiber von Facebook und Instagram haben.

Für bestimmte Verarbeitungen sind wir und Facebook auch gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 26 DSGVO (siehe oben).

Datenschutzbeauftragter der Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG:
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der Anschrift Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof oder unter Telefon 09471/320-0 bzw. per E-Mail an datenschutzbeauftragter@netto-online.de

Zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde für die Netto Marken-Discount Stiftung & Co. KG:
Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Promenade 27, 91522 Ansbach, Postanschrift: Postfach 606, 91511 Ansbach, Telefon: +49 (0) 981 53 1300, Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300, E-Mail: poststelle@lda.bayern.de

Stand: Juli 2021