Gerätehäuser im Angebot bei Netto-Online kaufen

Perfekt verstaut
Filter
  • Alle Filter löschen
Sortierung
Sortierung Beliebtheit
Artikel pro Seite:
Seitennavigation
Alle Filialangebote ansehen
  • Entdecke die Vielfalt der Gerätehäuser und Gartenschuppen bei Netto-Online

    Bist du auf der Suche nach einem Gerätehaus für den Garten, um Werkzeug und Maschinen ordentlich, trocken und sicher zu lagern? Dann haben wir gute Nachrichten für dich! Bei Netto-Online im Shop findest du eine breite Palette an Geräteschuppen oder Gartenhäusern, welche deinen Garten in jeder Hinsicht bereichern werden.
    Von Metall bis Holz, unser Sortiment deckt alle Bedürfnisse ab. Egal, ob du Stauraum für Gartenwerkzeuge oder ein optisches Highlight für den Außenbereich suchst – bei uns im Online-Shop kannst du dein Gerätehaus kaufen und von tollen Vorteilen sowie attraktiven Preisen profitieren.


    Gerätehäuser aus Holz, Metall und Kunststoff im Angebot bei Netto

    Entdecke bei Netto im Online-Shop die vielfältige Welt der Gartenhäuser und finde das perfekte Zuhause für deine Gartengeräte. Ob aus robustem Holz, langlebigem Metall oder pflegeleichtem Kunststoff – bei Netto findest du kleine und große Gartenhäuser aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Farben wie Anthrazit oder in naturbelassener Holzoptik. Gerätehäuser sind nicht nur praktisch, sondern auch eine echte Bereicherung für deinen Garten.

    Exklusive Auswahl an Gerätehäusern aus Holz online entdecken

    Die hölzernen Gerätehäuser aus dem Netto Online-Shop passen perfekt in einen naturbelassenen Garten und bieten warme, ästhetische Akzente. Unsere Holzgerätehäuser, darunter auch Massivholzgerätehäuser, sind durch die natürliche Isolierung des Materials besonders nachhaltig. Du kannst dein neues Gerätehaus, wie z.B. den Promadino Geräteschrank aus Holz, günstig online kaufen und so die natürliche Umgebung deines Gartens upgraden.

    Robuste und kompakte Metallgerätehäuser günstig bei Netto kaufen

    Für diejenigen, die Wert auf Langlebigkeit und wenig Wartung legen, sind unsere Metallgerätehäuser die ideale Wahl. Bei Netto kannst du nicht nur ein hochwertiges Gerätehaus aus Metall günstig kaufen, sondern auch besondere Modelle in Holzoptik finden, die die Robustheit von Metall mit der optischen Wärme von Holz kombinieren. Besuche unseren Online-Shop und sichere dir z.B. das Juskys Metall-Gerätehaus in Anthrazit, verfügbar in XXL für alle, die mehr Platz benötigen, sowie in weiteren Größen für jeden Bedarf.

    Pflegeleichte Kunststoffgerätehäuser und WPC Geräteschuppen im Angebot entdecken

    Kunststoffgerätehäuser und WPC Geräteschuppen sind die pflegeleichtesten Optionen in unserem Sortiment! Sie sind wetterbeständig, robust und erfordern kaum Wartung. Im Netto Online-Shop kannst du aus einer Reihe von Modellen wählen, darunter beispielsweise das Lifetime Gerätehaus Stella und das Lifetime Gerätehaus Terra. Beide Produkte bieten eine hervorragende Kombination aus Funktionalität und Design.
    Du brauchst Stauraum für Gartenwerkzeuge oder ein großzügiges Gartenhaus? Unsere Kunststoffgerätehäuser und WPC Geräteschuppen sind günstig, hochwertig und eine ausgezeichnete Wahl!


    Vor- und Nachteile von Gerätehäusern aus Holz, Kunststoff und Metall

    Entdecke die Vor- und Nachteile von Gerätehäusern aus Holz, Kunststoff und Metall und sichere dir exklusive Produkte bei Netto-Online! Gerätehäuser und Gartenhäuser liefern je nach Material unterschiedliche Vorzüge und Herausforderungen.
    Wir haben dir eine Übersicht für die verschiedenen Materialien zusammengestellt:

    Produkt Wolff Finnhaus Gerätehaus Max Lifetime Gerätehaus Galaxis Juskys Metall Gerätehaus
    Material Holz Kunststoff Metall
    Vorteil Natürliches Aussehen, gute Isolierung, individuell anpassbar Wartungsarm, wetterbeständig, schneller und einfacher Aufbau Sehr robust und langlebig, hohe Wetterbeständigkeit, Sicherheit vor Schädlingen
    Herausforderung Regelmäßige Wartung nötig, weniger wetterbeständig ohne entsprechende Behandlung Kann weniger stabil sein als Holz oder Metall, weniger natürliches Aussehen Kann rosten, wenn es nicht richtig behandelt wird, weniger "wohnliches" Aussehen
    Lagerung von Pflanzen die Schutz vor Frost benötigen, Rasenmäher, Harke & Schaufeln Gartenutensilien, Gartengeräte Outdoormöbel, Gartengeräte
    Zugang einfache Tür Doppeltür Doppelschiebetür
    Grundfläche 3,24m² 10,10m² 9m²
    Belüftung keine Angabe 2 Seitenfenster Lüftungsgitter & 4 Belüftungsöffnungen
    Jetzt kaufen! Wolf Gerätehaus aus Holz Kunststoffhaus Galaxis Juskys Gerätehaus



    Welche Größe für Gerätehaus wählen? Worauf ist zu achten?

    Die Wahl der richtigen Größe für dein Gerätehaus ist entscheidend, um deinen Garten optimal zu organisieren und gleichzeitig ästhetisch ansprechend zu gestalten. Bei Netto-Online findest du eine vielseitige Auswahl an Gartenhäusern, die deinen Bedürfnissen entsprechen – vom kompakten Geräteschuppen für kleine Gärten bis hin zum großzügigen XXL Geräteschuppen mit Doppeltür für umfangreichen Stauraum. Ob Metall, Kunststoff oder Holz, jedes Material bietet dir eine robuste und wetterbeständige Lösung.
    Achte beim Kauf darauf, dass die Größe nicht nur deinen aktuellen, sondern auch zukünftigen Bedarf deckt.

    Hier ein Überblick über die gängigen Größen und worauf du achten solltest:
    • 2x1m: Ideal für sehr kleine Gärten oder Terrassen. Perfekt für Gartenwerkzeuge oder einen Fahrradunterstand.
    • 2x2m: Ein guter Kompromiss zwischen Platzsparsamkeit und Stauraum für Grundgartenpflege-Ausrüstung.
    • 2x3m & 3x2m: Mehr Flexibilität in der Nutzung. Platz für Gartenwerkzeuge und einige Gartenmöbel.
    • 3x3m: Bietet zusätzlichen Raum für umfangreichere Gartengeräte oder eine kleine Werkstatt.
    • 4x3m: Ideal für leidenschaftliche Gärtner mit Bedarf an mehr Stauraum für Werkzeug und Möbel.
    • 6x6m: Ein XXL Geräteschuppen, der Raum für nahezu alles bietet – von Gartenwerkzeugen bis hin zu Freizeitartikeln.

    Kleine, kompakte Geräteschuppen für wenig Platz

    Kleine Geräteschuppen sind eine praktische Lösung, wenn du nur über begrenzten Raum verfügst, aber dennoch Ordnung und Schutz für deine Gartenwerkzeuge benötigst. Bei Netto-Online kannst du bequem und vor allem günstig kleine Gartenhäuser wie den Outsunny Geräteschrank aus Tannenholz, oder Ähnliche in dunkelgrau, metallic oder anthrazit kaufen. Trotz ihrer Kompaktheit haben sie ein überraschend großes Volumen und erfüllen absolut ihren Zweck!

    Große XXL Geräteschuppen für mehr Stauraum

    Für alle, die mehr Stauraum benötigen, sind die großen XXL Geräteschuppen mit Doppeltür von Netto-Online die ideale Wahl. Sie bieten nicht nur einen Abstellort für Gartengeräte und -möbel, sondern auch Platz für Fahrräder, Werkzeuge und können sogar als Hobbyraum herhalten.
    Profitiere von unseren günstigen Angeboten und sichere dir hochwertige Gartenhäuser zu Discount-Preisen. Dank der einfachen Online-Bestellung bei Netto kannst du dir dein neues Gartenhaus bequem nachhause liefern lassen.

    Stauraum optimal nutzen: Organisiere dein Gerätehaus

    Um den Stauraum deines Gerätehauses optimal zu nutzen, empfehlen wir dir, Ordnungssysteme und geeignete Aufbewahrungslösungen zu verwenden. Bei Netto im Online-Shop findest du nicht nur die passenden Geräteschuppen und Gartenhäuser, sondern auch alles, was du zur Lagerung und Organisation benötigst. Von Gartengeräten wie Rasenmähern, Heckenscheren bis hin zu Werkzeugen, bieten wir dir eine breite Palette an Produkten, um dein Gartenhaus effizient einzurichten. Entdecke jetzt unsere Sortimentsvielfalt und sichere dir die besten Produkte.

    Ideen zur Einrichtung: Alles hat seinen Platz!

    Die Einrichtung deines Gerätehauses sollte funktional und platzsparend sein. Nutze:
    1. Wandhaken für Gartenwerkzeuge,
    2. Regalsysteme für kleine Werkzeuge und
    3. Boxen für alles, was geschützt werden muss.
    So schaffst du Ordnung und Übersicht, und jedes Werkzeug ist schnell zur Hand. Bei Netto-Online findest du nicht nur Gerätehäuser in verschiedenen Größen und Ausführungen, sondern auch alles, was du für eine smarte Einrichtung benötigst.


    Satteldach, Pultdach oder doch lieber Flachdach? – darauf solltest du beim Kauf achten

    Wenn du vor der Entscheidung stehst, einen Outdoor-Schuppen zu kaufen, sind die Dachform und ihre spezifischen Merkmale entscheidende Faktoren, die es zu berücksichtigen gilt. Satteldach, Pultdach oder Flachdach – jede Variante bringt ihre eigenen Vorteile und Herausforderungen mit sich.
    Lass uns einen Blick darauf werfen, was jede Dachform auszeichnet und für welche Anforderungen sie besonders geeignet ist. Schließlich möchten wir, dass sich dein neuer Geräteschuppen optimal in die Natur deines Gartens fügt.

    Dach Vorteile Nachteile Eignung
    Satteldach Klassische Ästhetik, exzellente Entwässerung Kann bei niedrigen Modellen den Platz limitieren Ideal für traditionelle Gärten und größere Stauräume
    Pultdach Modernes Design, effizienter Wasserablauf Eingeschränkter Stauraum im Dachbereich Perfekt für moderne Gärten mit begrenztem Platz
    Flachdach Maximale Raumnutzung, moderne Optik Wartungsintensiver, Risiko von Wasseransammlungen Empfohlen für minimalistische Gärten und flexible Nutzung


    Checkliste beim Kauf von einem Geräte- oder Gartenhaus – Worauf muss man achten?

    Beim Erwerb eines Werkzeug- oder Gartenschuppens sind zahlreiche Faktoren zu beachten, um sicherzustellen, dass das neue Haus nicht nur deinen Bedürfnissen entspricht, sondern auch reibungslos in deinen Garten integriert werden kann.
    Wir haben dir nachfolgend eine kleine Netto-Checkliste zusammengestellt, die dir bei deiner Entscheidung helfen soll:
    1. Zweckbestimmung klären: Entscheide zunächst, ob du dein Gerätehaus für die Aufbewahrung von Gartenwerkzeugen benötigst oder ob es als zusätzlicher Wohnraum im Freien dienen soll. Während Gerätehäuser primär auf Funktionalität ausgerichtet sind, bieten Gartenhäuser mehr Platz und eignen sich für eine breitere Palette an Nutzungsmöglichkeiten. Netto-Online bietet sowohl Geräte- als auch Gartenhäuser für jeden Bedarf von bekannten Marken wie Weka, Karibu, Outsunny oder Wolff-Finnhaus!
    2. Größe und Standort wählen: Berücksichtige die Größe deines Gartens und die verfügbare Fläche. Ein kleineres Gerätehaus in den Maßen 2x1m passt auch auf eine kleine Terrasse, während ein Gartenhaus mit den Maßen 6x6m mehr Fläche im Garten beansprucht. Prüfe auch die Sonneneinstrahlung und den Schattenwurf im Laufe des Tages.
    3. Materialauswahl treffen: Geräte- und Gartenhäuser gibt es aus Holz, Metall oder Kunststoff. Holzhäuser fügen sich natürlich in die Gartenlandschaft ein, benötigen aber mehr Pflege. Metallhäuser sind sehr robust und wetterbeständig, während Kunststoffhäuser besonders leicht zu pflegen sind.
    4. Design und Ästhetik: Wähle ein Geräte- oder Gartenhaus, das ästhetisch zu deinem Garten passt. Gartenhäuser kommen in verschiedenen Farben, wobei Grau oder Anthrazit besonders beliebt ist! Bei Netto-Online findest du eine Vielzahl von Designs, von klassisch bis modern, die deinem Außenbereich Charakter verleihen.
    5. Zubehör und Erweiterungen: Überlege, ob du zusätzliches Zubehör wie Regale, Werkbänke oder sogar eine Veranda benötigst. Viele Gartenhäuser bieten die Möglichkeit zur individuellen Anpassung.
    6. Baugenehmigung und Grenzabstand prüfen: Informiere dich bei deiner Gemeinde über notwendige Baugenehmigungen und halte die vorgeschriebenen Grenzabstände zu Nachbargrundstücken ein, um rechtliche Probleme zu vermeiden.

    Wann brauche ich eine Baugenehmigung?

    Die Notwendigkeit einer Baugenehmigung für dein Geräte- oder Gartenhaus hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Größe des Bauvorhabens und den lokalen Bauvorschriften deiner Gemeinde oder Stadt.

    Generell gilt:
    • Größe und Höhe: Viele Regionen erlauben kleine Bauwerke bis zu einer bestimmten Größe ohne Baugenehmigung. Überschreitet dein Vorhaben diese Maße, ist eine Genehmigung erforderlich.
    • Standort: Die Positionierung auf deinem Grundstück kann ebenfalls relevant sein. Bauwerke, die zu nah an der Grundstücksgrenze stehen, benötigen oft eine Genehmigung.
    • Nutzung: Die Art der Nutzung kann eine Rolle spielen. Wohnraum oder stark frequentierte Arbeitsräume haben strengere Auflagen.
    Informiere dich immer bei deiner lokalen Baubehörde, bevor du mit dem Kauf oder Aufbau beginnst. Andernfalls könnte dein Vorhaben ärgerlich enden und du musst dein Gerätehaus wieder abbauen.

    Grenzabstand beim Aufbau von Geräte- und Gartenhäusern einhalten

    Der Grenzabstand zu deinen Nachbarn ist ein wichtiger Aspekt beim Aufbau von Geräte- und Gartenhäusern, der oft von lokalen Bauordnungen geregelt wird. Diese Vorschriften stellen sicher, dass jeder genügend Freiraum und Privatsphäre hat.
    Typische Regelungen beinhalten:
    • Mindestabstände: Viele Gemeinden fordern einen Mindestabstand zu den Nachbargrenzen, der je nach Größe des Bauwerks variieren kann.
    • Zugang für Wartungsarbeiten: Es sollte genug Platz gelassen werden, um das Haus von allen Seiten zugänglich zu machen, was für Wartungs- und Reparaturarbeiten wichtig ist.

    Das richtige Material von einem Gerätehaus

    Die Auswahl des Materials für dein Gerätehaus hängt von deinen persönlichen Vorlieben, dem Wartungsaufwand und der gewünschten Langlebigkeit ab:
    • Holz ist traditionell und natürlich, benötigt aber regelmäßige Pflege durch Streichen oder Lasieren, um es wetterfest zu halten.
    • Metall bietet hohe Robustheit und Wetterbeständigkeit mit minimaler Wartung, kann aber optisch kühler wirken.
    • Kunststoff ist leicht, wartungsarm und in verschiedenen Farben und Stilen erhältlich, bietet aber eine geringere Stabilität als Holz oder Metall.

    Das Geräte- oder Gartenhaus muss ins Gesamtbild passen

    Ein Geräte- oder Gartenhaus sollte nicht nur praktisch sein, sondern auch optisch in deinen Garten passen. Überlege dir, welcher Stil (modern, rustikal, etc.) zu deinem bestehenden Gartenlayout passt und wähle dementsprechend Material, Farbe und Design aus. Das Haus sollte eine Erweiterung deines Wohnraums im Freien sein und harmonisch mit Elementen wie Gartenmöbeln, Gewächshäusern, Überdachungen, Gartendeko und Pavillons zusammenwirken!
    Ein Gerätehaus im Garten bietet nicht nur praktischen Stauraum für Gartengeräte und Fahrräder, sondern kann auch ein ästhetisches Highlight in deinem Außenbereich sein. Damit du das Maximum aus deinem Gerätehaus herausholst, solltest du bereits beim Aufbau einige wichtige Schritte beachten.

    Egal, ob du dich für ein Gerätehaus aus Metall, Kunststoff oder Holz entscheidest, bei Netto-Online findest du ein breites Angebot an Modellen, die sich durch Robustheit, Wetterbeständigkeit und ansprechendes Design auszeichnen. Hier erfährst du, wie du dein Gerätehaus oder deinen Geräteschuppen perfekt in deinen Garten integrierst.

    Der richtige Platz für dein Gerätehaus

    Die Wahl des Standorts ist entscheidend für die Funktionalität und Langlebigkeit deines Gerätehauses.
    Nachfolgend findest du einige Vorschläge für den idealen Platz:
    • Sonnig & geschützt: Wähle einen Ort, der genug Sonnenlicht bekommt, aber vor starkem Wind geschützt ist.
    • Zugänglichkeit: Achte darauf, dass der Zugang zum Gerätehaus frei und bequem ist, idealerweise nahe am Haus oder Gartenweg.
    • Ebener Untergrund: Für eine stabile Konstruktion ist ein ebenes Gelände unerlässlich.
    • Abstand zu Grenzen: Beachte lokale Bauvorschriften bezüglich des Abstands zu Grundstücksgrenzen.
    Für die optimale Ergänzung zu deinem Gerätehaus könnten auch Kategorien wie Gartenmöbel oder Gartendeko von Interesse sein. Entdecke diese und weitere Produkte im Netto Online-Shop und sichere dir die besten Angebote für eine rundum perfekte Gartengestaltung.

    Bodenplatte und Gartenhaus-Fundament auswählen

    Bevor du mit dem Aufbau deines Gerätehauses beginnst, ist die Entscheidung, welchen Fußboden man nimmt wichtig. Eine stabile Bodenplatte oder ein solides Fundament gewährleistet die Langlebigkeit und Standfestigkeit deines Gerätehauses.

    Wir haben dir wie immer ein paar Tipps zur Auswahl zusammengestellt:
    1. Betonfundament: Ideal für große und schwere Gartenhäuser, sorgt für maximale Stabilität.
    2. Punktfundamente: Eine gute Wahl für kleinere Konstruktionen und unebenes Gelände.
    3. Plattenfundamente: Einfach zu installieren und geeignet für leichte bis mittelschwere Gartenhäuser.

    Gerätehaus Unterkonstruktion

    Eine solide Unterkonstruktion ist entscheidend für die Langlebigkeit eines Gartenhauses, da sie vor Feuchtigkeit und daraus resultierenden Schäden schützt. Für eine sichere Unterkonstruktion benötigst du Feuchtigkeitssperren aus Gummigranulat oder PE-Folien. Die Auswahl geeigneter Materialien verhindert Feuchtigkeitseintritt und fördert die Luftzirkulation unter dem Gartenhaus.

    Gerätehaus Schritt-für-Schritt richtig aufbauen

    Der Aufbau deines Gerätehauses sollte sorgfältig und nach Anleitung erfolgen:
    1. Vorbereitung des Standorts: Stelle sicher, dass der Boden eben und vorbereitet ist.
    2. Fundament legen: Je nach Typ, Beton-, Platten- oder Punktfundament vorbereiten.
    3. Unterkonstruktion aufbauen: Sorge für eine stabile und gerade Unterkonstruktion.
    4. Wände montieren: Beginne mit den Wänden, folge dabei genau der mitgelieferten Anleitung.
    5. Dachkonstruktion: Montiere das Flachdach, Pultdach oder Satteldach und achte auf eine korrekte Ausrichtung und Abdichtung.
    6. Feinarbeiten: Türen, Fenster und Dachrinnen anbringen, abschließend das Gerätehaus wetterfest machen.


    Praktische Tipps zur Pflege deines Gerätehauses

    Ein Gerätehaus ist ideal zur Lagerung von Werkzeugen oder Geräten und es sieht zudem auch noch richtig gut aus in deinem Garten. Aber welches Gerätehaus ist am pflegeleichtesten und warum?

    Die Antwort hängt von Material und persönlichen Vorlieben ab.
    • Metallgerätehäuser sind wegen ihrer Robustheit und Wetterbeständigkeit besonders pflegeleicht.
    • Kunststoffgerätehäuser bieten eine einfache Reinigung und Instandhaltung
    • Holzgerätehäuser sind für ihre natürliche Schönheit geschätzt werden, allerdings regelmäßiger Pflege bedürfen.
    Im Folgenden erhältst du praktische Tipps zur Pflege deines Gartenhauses!

    So pflegst du dein Metallgerätehaus

    Metallgerätehäuser, wie das Spacemaker Haus, sind für ihre Widerstandsfähigkeit bekannt. Um die Lebensdauer deines Metallgerätehauses zu maximieren, solltest du folgende Pflegetipps beachten:
    • Entferne regelmäßig Staub und Schmutz mit einem feuchten Tuch.
    • Achte auf Kratzer oder andere Beschädigungen, die rosten könnten. Bei Bedarf kannst du Ausbesserungen mit spezieller Metallfarbe vornehmen.
    • Stelle eine gute Belüftung sicher, um Kondenswasser und somit auch Rostbildung vorzubeugen.

    Die Pflege von einem Holzgerätehaus

    Hölzerne Mehrzweckboxen, wie die Weka Fahrrad- und Mehrzweckbox, fügen sich natürlich in den Garten ein und bieten eine warme Ausstrahlung. Die Pflege ist hierbei besonders wichtig, um das Holz vor Witterungseinflüssen zu schützen:
    • Behandle dein Holzgerätehaus jährlich mit Holzschutzmitteln gegen Feuchtigkeit, Schimmel und Schädlinge.
    • Überprüfe Dach- sowie Bodenkonstruktion in regelmäßigen Abständen auf Feuchtigkeit und Schäden.
    • Risse oder Schäden sollten sofort behandelt werden, um größere Reparaturen zu vermeiden.

    Kunststoffgerätehaus richtig pflegen

    Kunststoffgerätehäuser bieten eine hohe Funktionalität und sind extrem pflegeleicht:
    • Du kannst dein Kunststoffgerätehaus einfach mit Wasser und einem milden Reiniger abwischen.
    • Wichtig ist die regelmäßige Überprüfung auf Verfärbungen, z.B. durch Sonne. Nutze bei Bedarf ausschließlich Kunststoffpflegemittel.
    • Stelle stets sicher, dass keine schweren Gegenstände gegen Wände lehnen oder auf dem Dach liegen. Das führt zu Verformungen oder schlimmeren Schäden an deinem Kunststoffgerätehaus.


    Gerätehäuser der anderen Art: Gartenaufbewahrungsbox, Mülltonnenbox, Fahrradgarage & Co.

    Entdecke bei Netto-Online innovative Lösungen für deinen Garten! Von der praktischen Gartenaufbewahrungsbox bis hin zur stilvollen Mülltonnenbox – wir bieten dir eine breite Palette an Aufbewahrungsoptionen, die mehr Ordnung und Ästhetik in deinen Außenbereich bringen.

    Und für Fahrradliebhaber haben wir die perfekte Lösung: eine Fahrradgarage, die deine Räder sicher und trocken hält. Verzichte auf den herkömmlichen Geräteschuppen und wähle stattdessen eine unserer stilvollen und funktionellen Alternativen, um deinen Garten auf das nächste Level zu heben.


    Gerätehaus einfach selber bauen?

    Denkst du darüber nach, ein Gartenhaus selbst zu bauen? Lass uns ehrlich sein: Das ist oft mit mehr Aufwand und Kosten verbunden, als man denkt.
    Warum nicht stattdessen ein günstiges Gerätehaus bei Netto bestellen? Unser Online-Shop bietet dir eine riesige Auswahl an Gerätehäusern mit Doppeltür in allen Größen und Materialien – von Metall über Kunststoff bis hin zu Massivholz. Mit einem Klick kannst du dein neues Gerätehaus einfach online kaufen und es dir bequem nachhause liefern lassen. Spare Zeit, Geld und Mühe und sichere dir ein Angebot, das genau zu deinen Bedürfnissen passt.


    Geräteschuppen und Gerätehäuser einfach online bestellen und sparen

    Bei Netto-Online findest du nicht nur eine umfangreiche Auswahl an Geräteschuppen und Gerätehäusern, sondern auch unschlagbare Angebote. Wähle zwischen renommierten Marken wie Outsunny, Lifetime, Keter, und Juskys und profitiere von unseren Markenrabatten. Egal, ob du ein kleines Gartenhaus oder eine großzügige Lösung für alle deine Gartenwerkzeuge suchst – bei Netto-Online kannst du das passende Gerätehaus kaufen.

    Genieße die Vorteile des Online-Shoppings bei Netto:
    • Kein Mindestbestellwert
    • Gewächshaus bequem auf Rechnung kaufen
    • Ratenkauf bei Bedarf
    • Kostenloser Rückversand
    Worauf wartest du noch? Stöbere durch unser Sortiment und sichere dir jetzt deine Online-Schnäppchen!
     
  • FAQs – Die häufigsten Fragen beim Gerätehaus Kauf

  • Warum ein Gerätehaus kaufen?

    Ein Gerätehaus bietet nicht nur Stauraum für deine Gartenwerkzeuge und -möbel, sondern schützt sie auch vor Wettereinflüssen. Die Investition in ein hochwertiges Gerätehaus ist eine Entscheidung für Ordnung und Langlebigkeit in deinem Garten.
  • Was unterscheidet ein Gerätehaus von einem normalen Gartenhaus?

    Ein Gerätehaus ist speziell für die Aufbewahrung von Gartengeräten und -möbeln konzipiert und oft kompakter. Ein Gartenhaus bietet hingegen mehr Raum und Flexibilität für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten wie Freizeitaktivitäten oder als zusätzlicher Wohnraum. 
  • Welches Material für ein Gerätehaus?

    Die Wahl des Materials für dein Gerätehaus sollte basierend auf Faktoren wie Wartung, Wetterbeständigkeit und ästhetischen Vorlieben getroffen werden. Metall, Kunststoff und Holz sind beliebte Optionen, jede mit ihren eigenen Vorteilen.
  • Wie Gerätehaus verankern?

    Um dein Gerätehaus sicher zu verankern, solltest du spezielle Verankerungskits verwenden, die für das Material deines Hauses geeignet sind. Diese Kits können direkt bei Netto-Online mit deinem Gerätehaus bestellt und geliefert werden, sodass du alles aus einer Hand erhältst.
  • Wie groß darf ein Gerätehaus im Garten sein?

    Die Größe deines Gerätehauses im Garten richtet sich nach lokalen Bauvorschriften und der verfügbaren Fläche. Bevor du dein Gartenhaus online bestellst, solltest du die maximal zulässigen Maße prüfen.
  • Was ist besser: Kunststoff- oder Metallgerätehaus?

    Die Wahl zwischen einem Kunststoffgerätehaus und einem Metallgerätehaus hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Kunststoffhäuser sind wartungsarm und leicht zu montieren, während Metallgerätehäuser für ihre Robustheit und Langlebigkeit bekannt sind. Beide Optionen liefern wetterbeständige Qualität und sind in verschiedenen Größen und Designs günstig online zu kaufen bei Netto.
  • Welches Fundament für ein Kunststoffgerätehaus?

    Für ein Kunststoffgerätehaus ist ein solides und ebenes Fundament essenziell, um Stabilität zu gewährleisten. Eine Bodenplatte oder ein gepflasterter Untergrund bieten sich an.