Kategorien

Filter

Preis (€)

  • -

Marke

Grundfläche (m²)

Sortierung

"Gartenhäuser" - 305 Artikel

Artikel pro Seite:

Sortierung

Seitennavigation

Artikel pro Seite:

Sortierung

Seitennavigation

Der Traum vom eigenen Gartenhaus

Ein Gartenhaus ist vielseitig einsetzbar als Atelier, Minihotel oder Ruhe-Oase: So ein Gartenhaus kann viele Zwecke erfüllen. Ein Glück, dass der Traum vom eigenen Gartenhaus gar nicht so weit entfernt sein muss. Bei der Wahl vom Traum-Gartenhaus ergeben sich viele Fragen. Damit sich die Investition lohnt und dein Gartenhaus zu deinen Ansprüchen und Einsatzzwecken passt, beantworten wir hier deine Fragen.

Welchen Zweck soll das Gartenhaus erfüllen?

Möchtest du ein Gerätehaus für Rasenmäher und Werkzeuge bauen oder lieber eine nette Partypocation mit Holzboden und Fenstern? Gerätehäuser sind meistens aus Metall oder Kunststoff und sollten etwas versteckt, aber gut zu erreichen im Garten platziert werden. Gartenhäuser zum Feiern oder zum relaxen hingegen sollten so aufgestellt werden, dass Nachbarn möglichst wenig gestört werden. Oft werten Gartenhäuser mit ihrem rustikalen Stil den Garten auf und sollten gut sichtbar, nah am Haus aufgebaut werden.

Im Vorfeld solltest du dich mit dem örtlichen Baurecht beschäftigen, denn jedes Bundesland handhabt das Baurecht unterschiedlich. Bei kleinen Gartenhäusern benötigst du meist keine Genehmigung. Kommst du der Grundstücksgrenze näher, solltest du jedoch Vorsicht walten lassen. Hier gilt es, die Grenzabstandsregelung zu berücksichtigen. Wende dich hier am besten an das örtliche Bauverwaltungsamt. Dort wird man dir genaue Auskunft geben können. Hast du die bürokratischen Hürden einmal überwunden, geht es ans Eingemachte. Jetzt solltest du dich mit deinem Wunsch-Gartenhaus auseinandersetzen. Dazu gehört nicht nur das richtige Holz. Neben der Größe solltest du auch dem Fundament und dem Dach deine Aufmerksamkeit schenken.

Wie groß muss dein Gartenhaus sein?

Gartenhäuser, die du zum Entspannen und Verweilen nutzen möchtest, sollten zwischen 5 und 6 qm groß sein. Hier kannst du einen kleinen Gartentisch und einige Gartenstühle hineinstellen. Um mit Freunden einen gemütlichen Abend zu verbringen, sollte dein Gartenhaus eine Größe von mindestens 8 qm aufweisen. Je größer dein Gartenhaus ist, um so dicker sollten die Außenwände gefertigt sein, damit sie genügend Stabilität bieten.

Braucht das Gartenhaus ein Fundament?

Jedes Gartenhaus benötigt ein Fundament, damit der Boden des Gartenhauses nicht auf dem feuchten Boden liegt und verrottet. Hier kannst du ein Streifen- ober Punktfundament aus Platten, Pflastersteinen oder Beton erstellen. Frostfreie Fundamente haben eine Tiefe von 80 cm. In der Regel reicht es bei Gartenhausfundamenten aber, wenn du den Fundamentaufbau auf 30 cm beschränkst, ähnlich wie auch beim Wegebau.

Welche Dachkonstruktion soll mein Gartenhaus haben?

Ist die Entscheidung auf ein Holzgartenhaus gefallen, in dem du entspannen und feiern willst, so solltest du dir zum Schluss noch Gedanken über die Dachausbildung machen. Gartenhäuser können mit Satteldächern, Flach- und Pultdach oder Runddächern erworben werden. Die Dachform ist entscheidend für die Atmosphäre am und im Haus. Ein feststehender Gartenpavillon wird, bedingt durch ihre Bauart, oft mit Runddächern ausgestattet. Diese Dächer geben ein besonders heimeliges Gefühl.

Hast du dich entschieden, wie dein zukünftiges Gartenhaus aussehen soll, kannst du es in guter Qualität und zu günstigen Preisen bei Netto bestellen. Du findest in unserem Online-Shop namenhafte Gartenhaushersteller wie Weka, Woodfeeling und Wolff Finnhaus. Auch passende Gartenmöbel und Zubehör für den Outdoor-Bereich findest du in unserem Sortiment: