Kennst du die Werte auf dem Energielabel?






1)
QR-Code

2) Hersteller + Modellbezeichnung

3) Energieeffizienzklasse

4) Stromverbrauch

5) ergänzende Produktinformationen wie z.B. Fassungsvolumen

6) Nummer der EU-Verordnung

Highlights zum Energiesparen in der Küche

Samsung Kühl-/Gefrierkombination RL38T775CS9/EG

Die Kühl-/Gefrierkombination Samsung RL38T775CS9/EG ist mit einem Gesamtnutzinhalt von 390 Litern ideal für den mittelgroßen Haushalt geeignet und überzeugt mit zahlreichen Features. Im 276Liter fassenden Kühlbereich mit MultiAirflow-System stehen drei Abstellflächen, die sich leicht komplett oder auf die Hälfte zusammenfalten lässt, ein multifunktionale Flaschenregal sowie drei verschiebbare Türfächer zur Lagerung frischer Lebensmittel zur Verfügung.
  • Energieeffizienzklasse: C
  • inkl. Optimal Fresh+ Schublade
  • gleichmäßige Innentemperatur bis in die letzte Ecke
  • Temperaturregelung - Getrennt für Kühl- und Gefrierteil
nur
959.–*
Bosch Gefrierschrank GSN51AWCV Serie | 6

Der Gefrierschrank Bosch GSN51AWCV ist mit einem Gesamtnutzinhalt von 290 Litern ideal für den großen Haushalt geeignet. Er stellt fünf transparente Gefrierschubladen, davon eine bigBox, um großes Gefriergut optimal zu lagern und zu stapeln, sowie ein Gefrierfach mit Klappe zur Verfügung. Alle Gefrierfächer und Glasplatten sind dank varioZone einfach herausnehmbar und lassen sich flexibel auf die persönlichen Platzansprüche einstellen.
 
  • Energieeffizienzklasse: C
  • Stromverbrauch von ca. 161 kWh im Jahr
  • konstante Temperatur durch intelligente Sensortechnik
  • inkl. herausnehmbare IceTwister für Eiswürfel
nur
1.027.–*
PKM Dunstabzugshaube 9039X, 303m³

Die moderne und leistungsstarke Dunstabzugshaube PKM 9039X mit LED Beleuchtung sorgt dafür, dass lästige Küchengerüche sicher abgebaut werden (für Umluft- und Abluftbetrieb). Das äußere Erscheinungsbild dieser Wandhaube ist puristisch gehalten und harmoniert daher mit jedem individuellen Küchenstil. Der Aluminium-Fettfilter ist spülmaschinengeeignet.
  • Energieeffizienzklasse: A
  • 5 Drucktasten
  • Material: Stahlblech lackiert mit schwarzem Glas
  • Jährlicher Energieverbrauch: 18,6 kW/h Jahr
-73 %
UVP 399.– 104.99*
PKM Backofen Einbau EBO8 DPY

Der Backofen hat sehr viele Funktionen: Auftauen, Unterhitze, Grill, Oberhitze mit Grill und Umluft, Grill mit Unterhitze, Großflächengrill mit Oberhitze, ECO, Pyrolyse. Der Garraum hat einen großzügiges Volumen von ca. 64 Liter.
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Energieverbrauch (konventionell): 0,76 kW/h
  • Bedienpanel: Edelstahl
  • Maximale Leistung: 2800 Watt
-43 %
UVP 699.– 396.99*

Highlights zum Energiesparen im Haushalt

Bosch Waschmaschine WAU28U00 Serie | 6

Die Waschmaschine Bosch WAU28U00 eignet sich mit einem Fassungsvermögen von 8 kg optimal für eine größere Familie und ist äußerst komfortabel. SpeedPerfect sorgt bis zu 65% schneller für saubere Wäsche und dank ActiveWater Plus können auch kleine Wäschemengen sparsam gewaschen werden, da der Wasserverbrauch jedes Waschgangs durch die automatische Beladungserkennung präzise der Beladung angepasst wird.
  • Energieeffizienzklasse: C
  • Maximale Schleuderdrehzahl: 1.400 U/min
  • Großes, übersichtliches LED-Display für Programmablauf, max. Schleuderdrehzahl etc.
  • inkl. Kindersicherung
nur
653.–*

Tipps zum Energiesparen

Auf Energieeffizienz von Haushaltsgeräten achten
Beim Kauf neuer Elektrogeräte sollten Verbraucher auf die Energieeffizienzklasse achten. Denn der Stromverbrauch unterscheidet sich stark – Klasse A benötigt am wenigsten Strom, Klasse G am meisten.


Stand-by-Modus vermeiden
TV, Stereoanlage und Co. verbrauchen auch im Scheinaus Strom. Dadurch entstehen jedes Jahr unnötige Kosten. Abhilfe schaffen schaltbare Steckerleisten. Mit einem Klick sind alle Geräte vom Stromnetz getrennt. Das spart bis zu 10 Prozent der Stromkosten ein.


LEDs statt Glühbirnen
In vielen Haushalten brennen immer noch Glühbirnen, obwohl es sie seit Jahren schon nicht mehr im Handel zu kaufen gibt. Wer alte Glühbirnen gegen LED-Lampen tauscht, kann den Stromverbrauch der Beleuchtung um etwa 85 Prozent senken. Außerdem halten LEDs wesentlich länger als gewöhnliche Glühbirnen.


Energiesparen in der Küche
Beim Kochen und Backen lässt sich der Energieverbrauch um bis zu zwei Drittel reduzieren, wenn Töpfe stets mit Deckel benutzt, wenig Wasser zum Kochen verwendet, die Herdplatte nicht zu groß gewählt und Umluft statt Ober-/Unterhitze einstellt benutzt wird.


Weitere Energiespartipps finden Sie bei Verivox.

Unsere Leuchten zum Energiesparen

Tipps zum Heizkosten sparen

Heizung leicht runterdrehen
Wer seine Heizung ein bisschen runterdreht, spart pro Grad jährlich sechs Prozent Energie ein. Eine Durchschnittsfamilie mit einem Gasverbrauch von 20.000 Kilowattstunden spart dadurch rund 100 Euro im Jahr ein. Die optimale Temperatur von Wohnräumen liegt zwischen 19 und 21 Grad Celsius.


Stoß- statt Dauerlüften
Fenster auf Dauerkipp kosten bares Geld, Räume und Wände kühlen aus, Heizenergie wird verschwendet. Stattdessen sollten Sie lieber Stoßlüften - mehrfach am Tag für ein paar Minuten. Je kälter es draußen ist, desto kürzer sollten Sie lüften: im Oktober 12 bis 15 Minuten, im November 8 bis 10 Minuten, Dezember bis Februar 4 bis 6 Minuten. Ersparnis: rund 12,5 Prozent.


Thermostatventil installieren
Programmierbare Temperaturregler regeln uhrzeitgenau Ihre Wunschtemperatur. Einmal eingestellt, mindern sie die Wärmezufuhr etwa bei Abwesenheit oder nachts. So lassen sich rund 10 Prozent der Heizenergie einsparen.


Noch mehr Heiztipps und was sie wirklich bringen gibt es hier.

Verivox: Das Vergleichsportal

Verivox ist das Vergleichsportal für Tarife in den Märkten Energie, Telekommunikation, Versicherungen und Finanzen. Der kostenfreie und mehrfach ausgezeichnete Vergleichs- und Wechselservice, umfassende Expertise und die transparente Darstellung von über 29.000 Tarifen sind die Markenzeichen von Verivox. Im Energiebereich recherchiert Verivox tagesaktuell die Konditionen von über 1.100 Strom- und über 900 Gasanbietern und betreibt damit eine der deutschlandweit größten Datenbanken für Energietarife. Für das Unternehmen arbeiten heute rund 500 Menschen. In über 20 Jahren haben die Tarifexperten mehr als 8 Millionen Verbraucher kompetent beim Anbieterwechsel unterstützt und so für ihre Kunden mehr als 2 Milliarden Euro gespart.

  • Im langjährigen Mittel spart eine Familie (20.000 Kilowattstunden) mit einem Wechsel aus der Grundversorgung zum günstigsten Gastarif bei Verivox pro Jahr 583 Euro
  • Im langjährigen Mittel spart eine Familie (4.000 Kilowattstunden) mit einem Wechsel aus der Grundversorgung zum günstigsten Stromtarif bei Verivox pro Jahr 361 Euro

Jetzt Strom- oder Gasanbieter wechseln und 20€ Aktionsbonus sichern!