Vorreiterrolle: Mobiler und kontaktloser Bezahlservice
Netto Marken-Discount bietet seinen Kunden ab jetzt auch die mobile Bezahlfunktion "Samsung Pay"


Maxhütte-Haidhof, im Oktober 2020. Netto Marken-Discount baut seine Vorreiterrolle im Mobile Payment weiter aus und bietet seinen Kunden ab sofort eine weitere mobile und kontaktlose Bezahlmöglichkeit: Samsung Pay. Netto-Kunden, die ein kompatibles Samsung Galaxy Smartphone besitzen, können jetzt bundesweit in allen 4.270 Netto-Filialen ihren Einkauf mit einem Swipe mobil und kontaktlos bezahlen.

Mit der Einführung von Samsung Pay verstärkt Netto sein Engagement im Mobile Payment und führt einen weiteren mobilen Bezahlservice ein. Schon zuvor hatten Netto-Kunden die Möglichkeit per Netto-App oder Apple Pay zu zahlen. „Mit Samsung Pay erweitern wir unser digitales Angebot und ermöglichen noch mehr Netto-Kunden einen modernen kontaktlosen Einkauf. Durch den mobilen Bezahlvorgang bieten wir unseren Kunden mehr Flexibilität und schnellere Abläufe“, so Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation bei Netto Marken-Discount. Samsung Pay lässt sich leicht einrichten. Verfügbar ist der Service für alle Geräte* ab dem Samsung Galaxy A6, Note 8 und Xcover Pro bis hin zu den neuesten Smartphone-Modellen.

Auf den Start des neuen Bezahlservices macht Netto Marken-Discount online und in den Filialen durch verschiedene Aktionen aufmerksam: So werden zum Beispiel unter allen Netto-Kunden die Samsung Pay im Aktionszeitraum bis zum 31. Dezember 2020 nutzen 20.000 Gutscheine im Wert von 5 Euro verlost.
Weitere Informationen zu Samsung Pay an den Netto-Kassen gibt es auf der Website: www.netto-online.de/samsungpay.

* Die Samsung Pay App funktioniert auf Samsung Smartphones mit deutscher Anbieter-Softwareversion ab dem Galaxy S8, Galaxy Note8 und Galaxy A6 (2018) sowie dem XCover Pro. Ausgenommen sind Modelle der Galaxy J-Serie und Galaxy M-Serie sowie gerootete Geräte. Voraussetzung für die Nutzung ist weiterhin ein Akzeptanzvertrag mit der Solarisbank AG. Es gelten die AGBs der Solarisbank AG.


Netto Marken-Discount im Profil:

Netto Marken-Discount gehört mit über 4.270 Filialen, rund 78.000 Mitarbeitern, wöchentlich 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 13,5 Milliarden Euro zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 5.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard pro-fitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm. Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von acht Schwerpunktthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Mit rund 5.100 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.

Pressekontakt:
Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Christina Stylianou
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de