Bio meets art – Wettbewerb

Bio meets art – Wettbewerb

Bio meets art – Jetzt mitmachen und gewinnen!

Netto und WWF setzen ein Zeichen für Bio-Verpackungen und suchen die perfekte Gestaltung der neuen Bio-Milchtüte unter dem Motto „Bio meets art“. An diesem Wettbewerb können sich Graffiti- & Streetart-KünstlerInnen aus ganz Deutschland beteiligen. Zur Teilnahme ist ein farbiger Entwurf der vorgefertigten Stanze im PDF-Format bis zum 14.07.2019 über unser Teilnahmeformular einzureichen, den die Top 10 Teilnehmer später auch auf eine Leinwand sprayen können.

Und so geht’s:

  • Step 1 : Einsendung der Arbeiten bis zum 14.07.2019 über den Upload-Bereich auf dieser Webseite
  • Step 2: Die Top 10-Künstler mit deren Motiven werden durch die offiziellen Juroren und ein Komitee von Netto und WWF ermittelt. Neben der grafischen Umsetzung wird hier auch auf den Inhalt des Themas: „Bio – Natur, Mensch & Tier im Einklang. Für unsere Zukunft“ geachtet
  • Step 3 : Präsentation der Motive auf biomeetsart-netto.de ab dem 29.07.2019
  • Step 4: Siegerehrung – Während des Live Events am 10.08.2019 in Berlin, bei dem die Top 10 Künstler ihre Motive noch einmal auf Leinwänden sprayen, wählen die Juroren den Sieger aus.

Preise:

Jeder qualifizierte Künstler (Top 10) erhält ein Startgeld von 500,00 €, sowie Bahnticket und eine Hotelübernachtung in Berlin. Der Gewinner erhält weitere 2.000,00 € als Siegerprämie. Er überträgt damit auch alle Rechte für die Lizensierung seines Werkes im Rahmen der Gestaltung der Milchverpackung und jegliche Medienveröffentlichung dazu. Natürlich wird der Künstler auf der Milchtüte genannt.

Informationen zu den Farben:

Während des Live Events arbeiten die Künstler mit Farben auf Wasserbasis. Diese sind ökologisch abbaubar und erzeugen keinen unangenehmen Geruch. Sie zeichnen sich zudem durch einen geringen Schadstoffgehalt aus, sind lösungsmittelarm und für die Umwelt unbedenklich.

Nutzungsvereinbarung:

Die jeweiligen Künstler räumen der Netto Marken-Discount die Rechte ein, dessen Skizzen im Internet im Rahmen des Wettbewerbs auf biomeetsart-netto.de zu veröffentlichen.

Die Stanze kann hier im PDF-Format runtergeladen werden.

 

Unser Gewinnspiel ist beendet.

Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Dieses Gewinnspiel wird von der Netto Marken-Discount AG & Co. KG, Industriepark Ponholz 1, 93142 Maxhütte-Haidhof durchgeführt.

Die Auswahl der Finalisten und deren Benachrichtigung erfolgt im Anschluss an das Gewinnspiel durch eine Jury, die von Netto Marken-Discount AG & Co. KG gestellt wurde. Die Gewinnübergabe erfolgt durch die Netto Marken-Discount AG & Co. KG.

Es dürfen nur Personen teilnehmen, die zum Zeitpunkt der Teilnahme das 18. Lebensjahr vollendet und ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben. Mitarbeiter der Netto Marken-Discount AG & Co. KG sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel müssen die Teilnehmer unter Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen sich die Gestaltungsvorlage downloaden, diese als Entwurf für ein späteres Spray-Bild gestalten und wieder uploaden. Das Motiv muss zum Thema „Bio“ passen. Und wird später auf Netto Marken-Discounts Eigenmarken-Milch gedruckt. Jeder Teilnehmer kann einmal am Wettbewerb teilnehmen.

Der Entscheid über den Gewinner erfolgt von einer fachkundigen Jury im Rahmen eines finalen Events zum Wettbewerb in Berlin. Alle Finalisten erhalten ein DB Bahnticket zur Anreise, eine Übernachtung und ein Startgeld von 500 €. Der Siegerpreis beläuft sich auf 2.000 €.  

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklären Sie sich mit der Erstellung eines personenbezogenen Nutzerprofils durch Netto Marken-Discount AG & Co. KG einverstanden. Hierzu führen wir Ihre Anmeldedaten, Ihre DeutschlandCard Nummer, eventuelle freiwillige Angaben sowie Ihre bei der Nutzung unserer Dienste (z.B. Netto-App, Online-Shop) bei uns anfallenden Nutzungs- und Transaktionsdaten (Ort und Zeitpunkt des Einkaufs, gekaufte Waren, Preis, ggf. Rabattbetrag) unter Verwendung einer persönlichen Nutzer-ID in einer Datenbank zusammen. Dort werden Ihre Anmeldedaten, eventuelle freiwillige Angaben sowie Nutzungsdaten automatisiert ausgewertet, um Ihnen auf Ihre persönlichen Interessen zugeschnittene Werbung (z.B. Informationen über Produkte, Aktionen oder Gewinnspiele) zukommen zu lassen (per E-Mail, SMS oder Push-Nachricht). Hierzu gleichen wir die in Ihrem Profil gespeicherten Angaben mit unseren Produkten, Angeboten, Gewinnspielen und sonstigen Aktionen ab. Sie erhalten dadurch Informationen und Angebote, die für Sie aufgrund des angenommenen Interesses relevanter sind.

Im Gewinnfall gibt der Teilnehmer sein Einverständnis dazu, dass die Netto Marken-Discount AG & Co. KG den Namen sowie Künstlernamen des Gewinners und seinen Wohnort uneingeschränkt veröffentlichen darf.

Die Teilnahme ist nur durch persönliche Eintragung des Teilnehmers zulässig. Die Teilnahme über automatisierte Verfahren (z. B. über Gewinnspielclubs oder Gewinnspielservice-Anbieter) ist unzulässig.

Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich.

Der Teilnehmer stimmt zu, dass sein Kunstwerk von Netto Marken-Discount AG & Co. KG im Kontext des Wettbewerbs genutzt werden darf.

Die Finalisten stimmen zu, dass Foto- und Videomaterial von ihnen und ihrem Kunstwerk von Netto Marken-Discount AG & Co. KG genutzt werden darf.

Das Gewinner-Kunstwerk darf zeitlich und örtlich uneingeschränkt zum Druck auf der Netto Marken-Discount AG & Co. KG-Milchtüte verwendet werden.

Im Falle einer fehlerhaften Eingabe oder aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen (z.B. unstabile Internetverbindung, Schließen des Browsers oder Ähnliches) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, weitere Nachforschungen anzustellen. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt somit und die Jury ermittelt den nächstplatzierten Künstler und bestimmt ihn als Gewinner.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos, mit Ausnahme der Übermittlungskosten, die nach dem von Ihnen gewählten Tarif Ihres Mobilfunk- bzw. Internetproviders entstehen. Es entstehen keine versteckten Folgekosten.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Umtausch und die Übertragung eines Gewinns auf Dritte sind ausgeschlossen.

Für Datenverluste, insbesondere im Wege der Datenübertragung, und andere technische Defekte übernimmt Netto Marken-Discount AG & Co. KG keine Haftung.

Netto Marken-Discount AG & Co. KG behält sich bei Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen den Ausschluss des betreffenden Teilnehmers vor.

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine solche wirksame Bestimmung zu ersetzen, die der unwirksamen Bestimmung in rechtlich zulässiger Weise am nächsten kommt.

Diese Teilnahmebedingungen können von den Veranstaltern jederzeit ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Teilnahmeschluss für die Einreichung der Gestaltung:

14.07.2019

HISTORY

Aktiv seit 1988
Wohnort: Berlin
Style: 80’s New York Flavor

History ist ein West-Berliner Hip Hop Allround-Aktivist, der durch seine ausgeprägte Weitsicht zu einem Künstler gewachsen ist, dessen Handschrift unverkennbar in der Europäischen Kulturszene verankert ist.

Neben seiner Graffiti Malerei veranstaltet der Urban Culture Moderator seit 2002 die Beatbox Battle World Championships.

Er wird zusammen mit dem ehemaligen zweifachen Deutschen Beatbox Meister Zeero an dem Finale Event am 10. August 2019 ein Human Beatbox Showcases aufführen und die Gäste musikalisch unterhalten.

 

 

 

 

DEKO

Aktiv seit 1987
Wohnort: Berlin
Style: Street Avantgarde 

Deko hat als junger Sprayer bereits aktiv an der Berliner Mauer gemalt und sich in den letzten 3 Jahrzehnten zu einem der aufregendsten Konzept Mural Artists entwickelt.

Seine Interpretation aus Comic und Realismus ist wegweisend für eine ganze Generation Sprayer und eine große Bereicherung im Jury Pannel.

Er wird an dem Finale Event am 10. August 2019 neben seiner Jurytätigkeit noch als Airbrush Workshop Leiter mit interessierten Kids und Jugendlichen T-Shirts bemalen.


 

 

 

 CAGE

Aktiv seit 1987
Wohnort: Berlin
Style: Surealism

Großmeister Cage zählt zu den neuen Surrealisten auf dem Urban Art Markt, da er seinen individuellen Style spielerisch auf Leinwänden verewigt und nicht mit optischen Reizen spart.

Als Galerist und Kurator fördert er junge aufstrebende Künstler und beeinflusst sie mit positiven Denkansätzen.

Er wird an dem Finale Event am 10. August 2019 eine Live Painting Aktion starten und somit allen Zuschauern einen Einblick in seine Malereiwelt offenbaren.

 

 

 

 

 INDIAN

Aktiv seit 1989
Wohnort: Frankfurt a.M.
Style: Urban Character

Indian ist es gelungen einen wirklich neuen und eigenen Style zu entwickeln, ohne sich aus seinem Terrain zu entfernen.

Er arbeitet sowohl mit Spraydosen, als auch mit Pinseln und Malerrollen und schafft so eine Verbindung zu klassischen Graffiti-Elementen und moderner Street Art.

Seine großflächigen Murals und Fassadengestaltungen sind aus dem Rhein-Main Gebiet nicht mehr wegzudenken.

Er wird an dem Finale Event am 10. August 2019 auch eine Live Painting Aktion machen und dann ordentlich den Pinsel schwingen.

 

 

 

YEAH

Aktiv seit 1996
Wohnort: Offenburg
Style: Post-Modern 

Bei Yeah ist der Name Programm, denn er schlägt mit seiner Fassadenmalerei kulturelle Brücken zwischen Graffiti-Styles und post-modernen Pop Art Elementen.

Seine Werke erschaffen eine visuelle Wirkung, dessen Betrachter sich schwer entziehen können, da er geschickt mit grafischen Reizen spielt und diese feinfühlig einzusetzen vermag.

Er wird an dem Finale Event am 10. August 2019 neben seiner Jurytätigkeit noch für interessierte Kids und Jugendlichen einen Zeichen-Workshop leiten bei dem sich die Teilnehmer selber mal künstlerisch verwirklichen können.

 

 

 

Spraydosen Info

Die wasserbasierte Acrylfarbe der Molotow ONE 4 ALL Marker und Spraydosen lässt sich optimal nass in nass bearbeiten und ist daher ideal für das bemalen von Leinwänden.
Die Sprayfarbe unterscheidet sich von herkömmlichen Lacksprays, da sie geruchsarm ist und 85% des flüchtigen Lösungsmittelanteils durch Wasser ersetzt wurde.
Die Farben sind ökologisch abbaubar.

Wie funktioniert das Gewinnspiel?

Vom 01.-14.07.2019 haben Sie die Möglichkeit an einem Graffiti-Wettbewerb teilzunehmen. Dazu können Sie die Stanze einer Original-Netto Marken-Discount-Eigenmarken-Bio-Milchtüte auf biomeetsart-netto.de downloaden. Diese gilt es außerhalb der gelben Flächen zum Thema Bio so zu entwerfen, dass Sie diese auch analog der Zeichnung „ganz streetart-like“ auf eine Leinwand sprayen können. Ihre Idee sollte das Thema „Bio – Natur, Mensch & Tier im Einklang. Für unsere Zukunft.“ Und das Motto „Bio meets art“ aufgreifen. Die Einreichungen werden von einer fachkundigen Jury gesichtet und die 10 besten Künstler zu einem Streetart-Event am 10. August 2019 in Berlin eingeladen. Hier sprayen die Teilnehmer nochmals ihr Motiv auf Leinwand (Größe 100cmx140cm) und der finale Gewinner wird gekürt.

Bis wann kann teilgenommen werden?

Die Teilnahmemöglichkeit zum Gewinnspiel endet am 14.07.2019, 23:59 Uhr deutscher Zeit.

Gibt es Beschränkungen zur Teilnahme?

Teilnehmen können alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland ab 18 Jahren. Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Nähere Informationen finden Sie in den Teilnahmebedingungen.

Was kann man gewinnen?

Die 10 besten Künstler, die am 10. August nach Berlin eingeladen werden, erhalten ein „Startgeld“ von 500 €, sowie Bahnticket und eine Hostelübernachtung in Berlin. Der Gewinner bekommt zusätzlich 2.000 € als Siegesprämie.  Er überträgt damit auch alle Rechte für die Lizensierung seines Werkes im Rahmen der Gestaltung der Milchverpackung und jegliche Medienveröffentlichung dazu. Natürlich wird der Künstler auf der Milchtüte genannt.

Auswahl der Gewinner

Die offiziellen Juroren aus der Streetart-Szene - History, Cage, Deko, Indian und Yeah - und ein Komitee von Netto und WWF werden die Top 10 Künstler ermitteln. Diese werden danach auf der Website biomeetsart-netto.de veröffentlicht. Die Jury und das Netto-WWF-Komitee achten bei der Auswahl, neben der grafischen Umsetzung, auch auf den Inhalt des Themas: „Bio – Natur, Mensch & Tier im Einklang. Für unsere Zukunft.“ und „Bio meets art“.

Ist der WWF hier eingebunden?

Ja, wir richten gemeinsam mit unserem Partner für Nachhaltigkeit, dem WWF, den Wettbewerb unter dem Thema „Bio“ aus, denn: Wir möchten so die Bio-Milch im Graffitikarton zum Hingucker im Kühlregal machen und noch mehr Menschen für eine umweltfreundlichere Ernährung gewinnen.

Warum machen Netto und WWF einen Graffiti Wettbewerb?

Bei diesem Wettbewerb ist das Hauptthema ökologische Landwirtschaft.  Wir möchten mit dem Wettbewerb der Bio-Milch und ihren positiven Nutzen für Tier und Umwelt mehr Aufmerksamkeit geben. Unser Partner dabei ist der WWF, der uns als Partner für Nachhaltigkeit bereits seit 2012 unterstützt. Er berät uns in acht Themenfeldern, rund um unser Eigenmarkensortiment.

Umweltfreundlichkeit des Graffiti-Events

Während des Live-Events in Berlin, bei dem die Top 10 Künstler ihre Motive noch einmal auf Leinwänden darstellen, arbeiten sie mit Farben auf Wasserbasis. Diese sind ökologisch abbaubar. Sie zeichnen sich zudem durch einen geringen Schadstoffgehalt aus, sind lösungsmittelarm und für die Umwelt unbedenklich und erzeugen keine unangenehmen Gerüche. Alle Wettkämpfer erhalten die gleichen Arbeitsmaterialien.

Sauberes Umfeld

Während der Produktion wird akribisch darauf geachtet, dass der Boden und das Umfeld ordentlich mit einem Malerflies abgedeckt wird, damit die Location nicht mit Farbflecken beschmutz wird und keine Lackbestandteile ins Grundwasser gelangen.

Müllbeseitigung

Die leeren Farbbehälter, Malerrollen und sonstiger Müll werden umgehend nach der vollendeten Aktion beim Recyclinghof der Stadtreinigung entsorgt. So wird gewährleistet, dass die Materialien fachgerecht entsorgt werden.

Ich habe Probleme mit dem Kontaktformular auf der Webseite.

Falls es bei dem Kontaktformular zu einer Ungültigkeitsanzeige kommen sollte, prüfen Sie noch einmal Ihre E-Mail-Adresse. Hier ein paar Tipps:

  • Ist die E-Mail-Adresse korrekt eingegeben?
  • Ist das @-Zeichen an der richtigen Stelle?
  • Befinden sich unerwünschte Zeichen vor oder hinter der E-Mail-Adresse?
  • Achten Sie auf mögliche Fehlermeldungen

Ich kann meine Postleitzahl nicht eingeben.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur mit Postleitzahlen aus Deutschland möglich. Bitte achten Sie darauf, dass sich keine Leerzeichen am Ende der Postleitzahl eingeschlichen haben.

Ich habe mich bei dem Teilnahmeformular vertippt. Kann ich meine Adressdaten noch nachträglich ändern?

Bitte senden Sie uns dafür eine E-Mail an webteam@netto-online.de mit Ihren kompletten Kontaktdaten: Name, Vorname, Straße, Ort, PLZ, E-Mail-Adresse. Beschreiben Sie in Ihrer E-Mail außerdem bitte kurz, warum Sie uns die Kontaktdaten neu zuschicken.

Wieso wird mir die Gewinnspiel-Seite nicht richtig angezeigt?

Falls die Seite bei Ihnen nicht richtig angezeigt wird, überprüfen Sie bitte Folgendes:

  • Ist die Datenverbindung/der WLAN-Empfang gut?
  • Ist der Cache geleert?
  • Läuft Ihr Browser in der neusten Version? Falls nicht, bitte updaten.
  • Haben Sie ggf. Browserfunktionen (z. B. Cookies, JavaScript) deaktiviert?
  • Haben Sie das Laden von Bildern/CSS Daten unterdrückt?

Wir empfehlen sowohl auf mobilen Endgeräten (mit Android) als auch auf dem PC/Laptop Google Chrome zu verwenden. Es kann zudem generell helfen, die Seite zu aktualisieren.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten?

Die persönlichen Daten der Teilnehmer werden vom Veranstalter und seinen Dienstleistern nur zur Durchführung des Gewinnspiels genutzt und bei Nicht-Einwilligung nach Ablauf des Gewinnspiels und Vergabe der Gewinne gelöscht. Die Daten werden nur für den Zweck und für die Dauer der Promotion gespeichert, nicht an unbeteiligte Dritte weitergegeben, und nach Ablauf der Aktion gelöscht. Näheres dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung.

An wen kann ich mich wenden, wenn meine Fragen bisher nicht beantwortet wurden?

Wenn Ihre Fragen bisher nicht beantwortet wurden, wenden Sie Sich bitte über folgenden Link an unseren Kundenservice. (Bitte beachten Sie: Für die Bearbeitung der Anfrage muss das Kontaktformular vollständig ausgefüllt sein!).

Zur Partnerschaft Netto Marken-Discount-WWF

Netto und WWF sind Partner für Nachhaltigkeit.

Seit 2015 unterstützt Netto Marken-Discount die Ziele der seit 2012 bestehenden strategischen Partnerschaft für Nachhaltigkeit zwischen der EDEKA-Zentrale und der Umweltschutzorganisation WWF. Was 2009 mit Fisch begann, hat sich bis heute einer erfolgreichen, umfangreichen Zusammenarbeit entwickelt, die auf vielen Feldern Umweltschutz in Regale und Lieferketten bringt. Immer im Fokus: die Eigenmarken. In der Partnerschaft arbeiten wir täglich daran, die 2.500 Netto-Eigenmarkenprodukte zu verbessern, indem wir ihrer Herstellung nachhaltiger machen. Unsere acht Schwerpunkthemen sind neben der nachhaltigeren Sortimentsausrichtung von Fisch- und Meeresfrüchteprodukten, Holz/Papier/Tissue, Palmöl, Soja, Klima, Süßwasser, Beschaffung kritischer Agrarrohstoffe sowie Verpackungen. Netto und WWF haben sich in diesen Themenfeldern anspruchsvolle, messbare Ziele gesetzt. Besonders nachhaltige Produkte aus dem Netto-Eigenmarkensortiment, die vom WWF anerkannte Umweltsiegel wie MSC, FSC, Blauer Engel oder das EU-Bio-Siegel tragen, sind zusätzlich mit dem WWF-Panda Logo ausgezeichnet. Es hilft Kunden dabei, nachhaltigere Produkte im Eigenmarkensortiment noch schneller zu erkennen.

Wöchentlich kaufen rund 19 Millionen Kunden bei Netto Marken-Discount ein. Wir haben gemeinsam 19 Millionen Chancen, Menschen für einen nachhaltigeren und bewussteren Einkauf zu begeistern. Denn nur wenn die Nachfrage nach umweltverträglicheren Produkten wächst, kann sich auch eine solche ressourcenschonendere Produktion entlang der ganzen Lieferkette langfristig durchsetzen.

Wie lange läuft die Partnerschaft mit Netto Marken-Discount?

Für Netto Marken-Discount reicht die Planung bis ins Jahr 2022.

Was sind die Ziele der Partnerschaft von Netto und WWF?

Die Partnerschaft hat das Ziel, den ökologischen Fußabdruck vom Netto Marken Discount deutlich zu verringern. Der Ausbau des Angebots an nachhaltigeren Produkten im Allgemeinen sowie speziell im Netto-Eigenmarkensortiment gehört wesentlich dazu. Schwerpunktmäßig werden folgende Themenfelder (plus die Förderung von Bio- Produkten) bearbeitet: Fisch und Meeresfrüchte, Holz, Papier und Zellstoff (Tissue), Palmöl/Palmkernöl, Soja, Klima, Süßwasser und Verpackungen. Diese haben elementare Bedeutung für die Sortimente und weitreichende Auswirkungen auf die

Umwelt. Jeder dieser Schwerpunkte ist mit konkreten Zielsetzungen verbunden. Unabhängige Prüfer prüfen den jährlichen Bericht zum Projektfortschritt.

Darüber hinaus soll der ökologische Fußabdruck von Netto Marken-Discount deutlich reduziert werden:

  • durch Vermeidung von Ressourcenverbrauch
  • durch Verbrauchsreduktion
  • durch Umstellung auf nachweislich nachhaltiger gewonnene Ressourcen.
  • Außerdem soll die Wertigkeit von Lebensmitteln und Ressourcen dem Verbraucher verdeutlicht und nahe gebracht werden.

Wieso stellen Sie im Rahmen der Partnerschaft so stark die umweltverträglicher hergestellten Netto-Eigenmarken-Produkte (mit WWF Panda) in den Vordergrund?

In der Kommunikation mit dem Kunden sprechen wir häufig über die WWF-Pandagelabelten

Produkte, weil hier das Thema Nachhaltigkeit auch für den Kunden ganz greifbar wird und er mit seinem Einkauf eine Entscheidung treffen kann. Denn Netto und WWF wollen Verbraucher motivieren, bewusster einzukaufen und sich für nachhaltiger erzeugte Produkte zu entscheiden. Daher sorgen wir für eine klare Kennzeichnung der umweltverträglicheren Alternativen und informieren auf verschiedenen Kanälen über unsere Partnerschaft für Nachhaltigkeit. Denn nur wenn die Nachfrage nach umweltverträglicher hergestellten Produkten wächst, kann sich eine ressourcenschonendere Produktion entlang der ganzen Lieferkette auch langfristig durchsetzen.

Erläuterung: Alle Netto- Eigenmarken, die anerkannte Standards erfüllen und entsprechend der Kriterien unabhängiger Prüforganisationen zertifiziert sind, tragen zur besseren Orientierung zusätzlich den WWF-Panda (EU-Biosiegel, Naturland, Bioland oder vergleichbare Bioverbände, MSC, FSC oder Blauer Engel). Bei Bio-Produkten gilt: Nur jene Netto-Eigenmarken-Bio-Produkte werden mit dem WWF-Panda gekennzeichnet, bei deren Herstellung zusätzlich die regionale Wasser- und länderspezifische Sozialsituation berücksichtigt wird.

Gibt es nicht schon genügend Produktkennzeichnungen, die den Verbraucher verwirren?

Der WWF-Panda will Übersicht und Orientierung schaffen: Hier ist ein Produkt, das anerkannte Standards erfüllt und entsprechend der Kriterien unabhängiger Prüforganisationen zertifiziert ist (EU-Biosiegel, Naturland, Bioland oder vergleichbare Bioverbände, MSC, FSC oder Blauer Engel). Der Kunde kann mit Hilfe des bekannten WWF-Panda nachhaltigere Alternativen im Regal besser auffinden.

Was genau macht der Panda auf der Verpackung? Ist das ein Siegel?

Der Panda ist selbst kein Nachhaltigkeitssiegel. Der WWF-Panda ist eine bekannte Marke und somit auch gleichzeitig eine Art Wegweiser. Er signalisiert: Hier ist ein Produkt, das vom WWF anerkannte Standards erfüllt und entsprechend der Kriterien unabhängiger Prüforganisationen zertifiziert ist. Bei Bio-Produkten gilt: Nur die Netto Eigenmarken-Bio-Produkte werden mit dem WWF-Panda gekennzeichnet, bei deren Herstellung auch die regionale Wasser- und länderspezifische Sozialsituation berücksichtigt wird.

Was soll der Panda auf immer mehr Netto Marken-Discount-Eigenmarkenprodukten?

Netto Marken-Discount und WWF wollen Verbraucher motivieren, sich für nachhaltiger erzeugte Produkte zu entscheiden. Daher sorgen wir für eine klare Kennzeichnung der umweltverträglicheren Alternativen.

Alle Netto-Eigenmarken, die anerkannte Standards erfüllen und entsprechend der Kriterien unabhängiger Prüforganisationen zertifiziert sind, tragen zur besseren Orientierung zusätzlich den WWF-Panda (EU-Biosiegel, Naturland, Bioland oder vergleichbare Streetart-Wettbewerb für Netto / Milchtütenaktion).