Bio meets art

Bio meets art

Netto und WWF möchten mit ihrer Partnerschaft immer mehr Kunden für die umweltverträglicheren Alternativen im Regal begeistern und suchten deshalb die perfekte Gestaltung der neuen Bio-Milchtüte unter dem Motto „Bio meets art“. An diesem Wettbewerb konnten sich Graffiti- & Streetart-KünstlerInnen aus ganz Deutschland beteiligen. Zur Teilnahme wurde ein farbiger Entwurf der vorgefertigten Stanze im PDF-Format über unser Teilnahmeformular eingereicht, den die Top 10 Teilnehmer später auch auf eine Leinwand sprayen konnten.

Während des Live Events arbeiteten die Künstler mit Farben auf Wasserbasis. Diese sind ökologisch abbaubar und erzeugen keinen unangenehmen Geruch. Sie zeichnen sich zudem durch einen geringen Schadstoffgehalt aus, sind lösungsmittelarm und für die Umwelt unbedenklich.

Jeder qualifizierte Künstler (Top 10) erhielt ein Startgeld von 500 €, sowie ein Bahnticket und eine Hotelübernachtung in Berlin. Der Gewinner erhielt weitere 2.000 € als Siegerprämie. Zudem wird der Künstler auf der Milchtüte genannt. Die 1 Liter BioBio-Milch ist mit der hippen Verpackung ein echter Hingucker und stammt ausschließlich aus Bio-zertifizierten Betrieben. Ob pur, im Kaffee oder zum morgendlichen Müsli – diese Milch garantiert nachhaltigeren Genuss zu jeder Tageszeit! Die Bio-Milch im StreetArt-Stil ist als limited Edition bereits in allen bundesweit über 4.270 Filialen von Netto Marken-Discount erhältlich. Und hier ist das Siegermotiv vom Streetart-Künstler Mosha.