Netto Marken-Discount.
Aktiver Förderer der bundesweiten "Tafel"

Netto Marken-Discount.
Aktiver Förderer der bundesweiten Tafel

Spenden per Knopfdruck

Über fünf Wochen lang konnten Netto-Kunden wieder gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und mit ihrem Leergutbon die Tafeln unterstützen. Die Spendensumme der Kunden hat Netto durch eine Unternehmensspende zu einem Gesamtbetrag von 45.000 Euro aufgerundet. Den Spendenscheck übergab der Lebensmittelhändler am 17.01.19 dem Dachverband Tafel Deutschland e.V. in Berlin Tempelhof.

Langjährige Kooperation mit Tafel Deutschland e.V.

Die Unternehmenskultur von Netto Marken-Discount wird durch die Übernahme von sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung geprägt. Deshalb unterstützt Netto schon seit vielen Jahren Tafel Deutschland e.V. und die lokalen Tafeln. Neben der Durchführung von jährlichen Pfandspendenaktionen leitet Netto zudem nicht verkaufte, noch haltbare Lebensmittel an regionale Tafeln weiter, damit sie Bedürftigen in ganz Deutschland zugutekommen. „Wir sind sehr dankbar über das wie in den Vorjahren große Engagement der Netto-Kunden. Das tolle Spendenergebnis hilft der Tafel Deutschland, die Tafel-Arbeit vor Ort zu unterstützen – etwa durch die Rettung von besonders großen Lebensmittelmengen, für die einzelne lokale Tafeln oft nicht ausreichend Lagerplatz haben“, sagt Evelin Schulz, Geschäftsführerin von Tafel Deutschland e.V. Der große Einsatz Nettos für die Tafeln in Deutschland wurde Ende September mit dem „Tafel-Teller 2018“ ausgezeichnet.

Hier sehen Sie alle Filialen, die an dieser Aktion teilgenommen haben!