Netto und WWF.
Partner für mehr Nachhaltigkeit.

Netto und WWF.
Partner für mehr Nachhaltigkeit.

Über 300 nachhaltigere Artikel mit dem WWF-Panda

Netto und WWF möchten immer mehr Kunden für die umweltverträglicheren Alternativen im Regal gewinnen.

Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeiten wir bei Netto deswegen entlang von acht Schwerpunkthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren.

Seit Sommer 2015 rücken nun neben der nachhaltigeren Sortimentsausrichtung von Fisch- und Meeresfrüchteprodukten auch weitere Arbeitsfelder in den Vordergrund: Holz/Papier/Tissue, Palmöl, Soja, Klima, Süßwasser sowie Verpackungen. Diese haben große Bedeutung für unsere Sortimente und weitreichende Auswirkungen auf die Umwelt.

Netto und WWF haben sich in diesen Themenfeldern anspruchsvolle, messbare Ziele gesetzt. Der Grad der Zielerreichung wird jährlich in einem Bericht dokumentiert, der von unabhängigen Wirtschaftsprüfern geprüft wird. Darüber hinaus entwickelt der WWF Instrumente und Methoden, die im Rahmen seiner Partnerschaft mit der EDEKA Zentrale erprobt und anschließend Netto zur Verfügung gestellt werden. Hierzu zählt beispielsweise ein Bewertungssystem für Verpackungen, eine Herangehensweise zur Umsetzung der Soja-Ziele oder die Entwicklung von Nachhaltigkeitskriterien und –instrumenten zum Umgang mit Süßwasser.


Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Nachhaltige Tragetasche mit Umtauschgarantie

Am 24.09.18 hat Netto mit dem nationalen Verkauf einer Umwelt-Tasche mit Umtauschgarantie gestartet.
Geht die Tasche nach dauerhafter Nutzung kaputt, können Sie sie in einem Netto-Markt kostenlos gegen eine neue Tragetasche eintauschen!

  • Nachhaltige Umwelt-Tasche mit Umtauschrecht
  • Umweltfreundlich: Tasche besteht zu mindestens 80% aus Recyclingmaterieal
  • WWF-Partnerschaft: Gemeinsamer Einsatz für mehr Recycling