Kulinarische Winterspiele

Rechtzeitig für Peking habe ich mir etwas Besonderes für euch überlegt.

In drei super leckeren Runden liefere ich mir ein hitziges Kopf-an-Kopf-Kochen gegen Markus Eisenbichler, einen der erfolgreichsten deutschen Spitzensportler. Ob der Skisprung-Weltmeister auch ein echter Meister am Herd ist? Ich finde es heraus.

Drückt mir die Daumen!

Eure Lisa

Die kulinarischen Winterspiele.

Dein Einsatz für Team Deutschland

Lisa's Top 10:
Fit durch den Winter

  1. Weil die Sonne wenig scheint, schüttet der Körper mehr Melatonin aus. Das Resultat: Wir sind ständig müde! Nutze Mittagspausen für einen Spaziergang, um möglichst viel Tageslicht zu tanken.
  2. Allerdings gilt auch: Weil die Tage kürzer sind, braucht unser Körper im Winter mehr Schlaf – also, gönn dir ruhig die Extra-Stunde im Bett.
  3. Da unser Körper die meiste Wärme über den Kopf verliert – Mütze nicht vergessen!
  4. Frische Luft hilft gegen trockene Schleimhäute, Müdigkeit und schlechte Laune. Also Jacke an und raus mit euch!
  5. Im Winter besonders wichtig: unser Immunsystem stärken. Das dafür notwendige Vitamin C findest du z.B. in Rosenkohl. Der wird den ganzen Winter über geerntet und enthält sogar mehr Vitamin C als Orangen.
  6. Sport im Winter hilft gegen Winterdepressionen und stärkt das Immunsystem. Rüste dich hier aus.
  7. Unser natürliches Durstempfinden nimmt durch Kälte ab. Also: Trinken nicht vergessen. Gut gegen Durst sind Wasser, Kräuter- und Früchtetee oder leichte Schorlen.
  8. Am besten drei Mal täglich für 5 Minuten Stoßlüften.
  9. Setze im Winter auf wärmende Speisen mit Gewürzen (z.B. Chili) und heiße Getränke wie Tee.
  10. Bewusst frühstücken! Skyr hat wenig Fett, viel Protein und bildet gemeinsam mit Haferflocken und frischen Beeren den perfekten Start in den Tag.

Lisa's Rezept-Tipps

Auch Lust auf eine kleine kulinarische Challenge? Die Rezepte zum Nachkochen findest du hier.

Lisa's Lifehacks

Pilze sind lecker, gesund und super schnell geschnitten.
Nur bei der Pilzpfanne für die ganze Familie, wird das Schneiden schnell mühsam.
Aber damit ist jetzt Schluss! Mit meinem Lifehack müsst ihr weniger schnippeln und könnt schneller genießen.

Lisa's Themenwelten