Spendentasche für benachteiligte Kinder

Spendentasche für benachteiligte Kinder

Tasche kaufen und Gutes tun

  • 10 Cent pro Tasche für Hilfsprojekte der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V."
  • Soziales Engagement gehört zur Netto-Unternehmenskultur
  • Verkaufsstart am 29. Juni

Maxhütte-Haidhof, im Juni 2020 – Netto Marken-Discount verkauft ab dem 29. Juni eine neue Spendentasche für Not leidende Kinder. Bei einem Verkaufspreis von 28 Cent pro Tasche geht ein Spendenanteil von 10 Cent vollständig an die Kinderhilfsprojekte der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“, so kann jeder Netto-Kunde mit einem kleinen Beitrag viel für benachteiligte Kinder erreichen.

Passend zum Motto „Meine Freunde“ haben Kids des Berliner RTL-Kinderhauses ein lebendiges Kunstwerk auf die Papiertaschen gemalt.

Kinderarmut in Deutschland

In Deutschland ist mittlerweile jedes fünfte Kind von Armut betroffen. Insgesamt sind das 2,55 Millionen Kinder, wie der Kinderarmutsbericht des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) zeigt. Laut einer Studie im Auftrag der Bertelsmann Stiftung lebt im Durchschnitt sogar jedes vierte Kind in Deutschland in sogenannter relativer Armut. Besonders häufig trifft es, Kinder alleinerziehender und geringqualifizierter Eltern oder Kinder mit Migrationshintergrund. Die Folgen: mangelhafte Ernährung, weniger Bewegung und schlechtere Bildungschancen.

Engagement für Kinder ist Teil der Netto-DNA

Gesellschaftliches Engagement und insbesondere nachhaltige Hilfe für benachteiligte Kinder und Jugendliche ist Teil der Unternehmens-DNA von Netto. Seit 2014 ist Netto Partner der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern“ und spendete gemeinsam mit seinen Kunden bisher über 1,2 Millionen Euro für ausgewählte Kinderhilfsprojekte.

Weitere Informationen zum vielseitigen Engagement von Netto Marken-Discount und zur Partnerschaft mit der Stiftung RTL auf www.netto-online.de/ueber-netto/Nachhaltigkeit.chtm.