Zimtschnecken

Zubereitungszeit: 80 Min.
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Portionen
Für den Teig
Für die Füllung
Utensilien

1 Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze 180°C/Umluft 155°C). Für den Teig Hefe in lauwarmer Milch auflösen. Anschließend mit Mehl, Zucker, Butter und Salz in eine Schüssel geben und verkneten. Teig mit einem Küchentuch abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

2 Teig nochmals durchkneten und auf einer bemehlten Fläche möglichst viereckig ausrollen. Die zerlassene Butter großzügig auf dem Teig verteilen und nach Belieben mit Zucker und Zimt bestreuen. Teig einrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zimtschnecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und erneut 15 Minuten abgedeckt gehen lassen. Anschließend ca.15–20 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.

Tipp: Je mehr Butter auf den Teig gepinselt wird, desto saftiger werden die Zimtschnecken.

Schnecken außerdem mit genügend Abstand zueinander auf das Backblech legen, da sonst die Gefahr besteht, dass sie aneinander kleben.