Spanferkel-Keule mit Süßkartoffeln

Zubereitungszeit: ca. 3 Stunden
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Personen
Zuerst die Spanferkel-Keule trocken tupfen.

Knoblauchzehe schälen, mit einer Gabel zerdrücken und zusammen mit den restlichen Gewürzen in eine Schüssel geben. 1 EL Salz hinzugeben, vermengen und die Keule damit gut einreiben.

Die Schwarte rautenförmig einritzen und bei 175°C ca. 2-2,5 Stunden im Backofen garen.

Währenddessen die Süßkartoffeln schälen, in Spalten schneiden, mit dem Olivenöl beträufeln und mit den Gewürzen und etwas Salz vermengen. Auf einem Backblech verteilen und im Backofen bei 175°C ca. 25 Minuten garen.

Währen die Süßkartoffeln und die Keule im Ofen garen die Zucchini waschen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Dannach die Scheiben mit etwas Olivenöl in einer Pfanne bissfest braten.

Die Spanfelkel-Keule etwas ruhen lassen und anschließend tranchieren.

Zusammen mit den Süßkartoffeln auf einem Bett von Zucchini servieren.

Guten Appetit.