Schnitzel mit Pfifferling-Soße

Zubereitungszeit: 40 Min.
Schwierigkeit: einfach
Preis:
Für 4 Personen
Schnitzel sind ein richtiges Familienessen. Es schmeckt jung und alt gleichermaßen und so geht's:

Die Schnitzel mit einem Plattiereisen dünn klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in Mehl, Ei und Semmelbrösel wenden. In einer Pfanne 100 ml Öl erhitzen und die panierten Schnitzel hinein legen. Nach ca. 1-2 Minuten die Schnitzel wenden und die Butter hinzugeben. Die Schnitzel mit der schäumenden Butter nappieren um eine knusprig, lockere Panade zu erhalten.

Sobald die Schnitzel goldbraun gebacken sind, aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen. Die Pfifferlinge waschen und in heißen Bratfett kräftig anbraten.

Schalotten klein schneiden und zugeben. Beides ca. 4–6 Min. braten.

Gemüsebrühe angießen und mit Salz und Pfefer würzen.

Speisestärke mit Sahne verrühren, zugeben und unter Rühren noch einmal aufkochen lassen.

Die Pfifferlinge zusammen mit der Sauce und dem Schnitzel auf einem Teller anrichten und alles mit etwas frischer Petersilie garnieren.

Guten Appetit.