Pochierte Eier auf Eiweißbrötchen und Joghurt mit Blaubeeren

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 2 Portionen

Zuerst die Heidelbeeren in einer Schüssel auftauen lassen. Währenddessen die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. Dann Joghurt und Honig mit den Heidelbeeren verrühren und mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Die Eiweißbrötchen halbieren und toasten, oder in einer Pfanne ohne Fett auf der Schnittfläche anrösten. Kidneybohnen mit Olivenöl in eine kleine Schüssel geben, mit einer Gabel zerdrücken und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Avocado halbieren, den Kern herausnehmen (am besten mit einem Messer hineinstechen und herausziehen), die Schale abziehen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden.

Zuletzt einen Topf mit Wasser und einem Schuss Essig aufkochen. Die Eier in kleine Schalen aufschlagen, vorsichtig nacheinander ins Wasser gleiten lassen und etwa 4 Minuten lang pochieren. Dazu den Herd ausschalten oder herunterfahren, so dass das Wasser noch heiß ist, aber nicht mehr kocht. Schließlich die Eier mit einem Sieblöffel aus dem Wasser heben und kurz abtropfen lassen und mit Bohnenstampf und Avocado auf den Eiweißbrötchen anrichten.