Karotten-Spaghetti

Zubereitungszeit: 40 Minuten
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Personen
Die Karotten schälen und mit einem Spiral- oder Julienneschneider in dünne Spiralen schneiden.

Den Ingwer und den Knoblauch schälen und beides sehr fein hacken.

Die Chilischote kalt abwaschen und ebenfalls sehr fein hacken. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer, den Knoblauch und
die Chilistücke für 2-3 Minuten anbraten. Die Karotten dazugeben und mitbraten.

Mit der Brühe ablöschen und für weitere 5-6 Minuten köcheln lassen.

Die Karottenspaghetti auf vier Teller oder kleine Schüssel verteilen, mit Sojasauce benetzen und mit Sesam und Koriander garnieren.

Jetzt können die Karottenspaghetti noch wahlweise mit angebratenen Tofuwürfeln bestreut werden.

Guten Appetit!