Haferpfannkuchen mit Beeren & Nugat Creme

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Schwierigkeit: normal
Preis:
Für 4 Personen
Zum Anrichten:
Ob zum Frühstück, Mittagessen, süßer Snack oder als Dessert: Pfannkuchen gehen einfach immer und freuen Genießer und Sparfüchse gleichermaßen!

Und so powervoll und lecker kann Sparen schmecken:

Die Eier trennen. Dabei darauf achten, dass kein Eigelb ins Eiweiß gerät, da
im späteren Schritt die Eiweiße sonst nicht steif werden.

Eigelbe und Zucker mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Mineralwasser und Joghurt unterrühren, dann das Mehl und die Haferflocken hinzufügen und den Teig mit einem Geschirrtuch abgedeckt für 15 Minuten ruhen lassen.

Nun die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen, anschließend mit einem Schneebesen oder Teigschaber vorsichtig unter die Eigelbmasse ziehen.

Jetzt das Öl in eine große beschichtete Pfanne geben und die Herdplatte auf mittlerer Temperatur erhitzen. Sobald die Pfanne heiß ist, jeweils 1-3 EL Teig, je nach gewünschter Pfannkuchengröße, hineingeben und von beiden Seiten
ca. 2 Minuten goldbraun backen. Das Nutella erhitzen.

Die Pfannkuchen auf Tellern anrichten oder stapeln, mit Beeren bestreuen und zum Schluss die flüssige Nugatcreme über die Pfannkuchen geben.

Sofort servieren und für glückliche Gesichter sorgen - guten Appetit!