Flammkuchen mit Birnen und Walnüssen

Zubereitungszeit: 45 Min.
Schwierigkeit: schwierig
Preis:
Für 2 Personen

Für den Teig wird Mehl, Wasser, Sonnenblumenöl und Salz gut miteinander vermengt, um schließlich für 15 Minuten in Ruhe gelassen zu werden.

Nun wird der Teig in Flammkuchen-Größe ausgerollt und geformt.

Crème fraîche wird zunächst gleichmäßig auf dem Teig verteilt und dann mit Birnen-Stückchen, Walnüssen und Thymian belegt.

Bevor der Flammkuchen in den Ofen kommt, wird er mit Salz und Pfeffer gewürzt und nach dem Ofen mit Honig beträufelt!

Guten Appetit!