Oliver Zeidler

Einer wie keiner: Oliver Zeidler.

Oliver Zeidlers Weg an die Ruder-Spitze ist absolut unvergleichbar. Denn seine Karriere begann dort, wo seine erste aufhörte.

Als Schwimmer wurde er EM-Zweiter bei den Junioren und mehrfach Deutscher Meister, doch er verpasste 2016 seinen Sprung nach Rio. Seine Trainingsgruppe löste sich auf – sowie sein Traum.

Aus dem Wasser in den Einer.

Mit 20 Jahren wagte er einen Neustart auf dem Ruder-Ergometer und gewann überraschend einen Indoor-Wettkampf. Der Ruder-Bundestrainer rief ihn an und von da an ging es steil bergauf.

Unaufhaltsam bezwang er die besten Ruderer Europas, gewann Wettkämpfe und Medaillen und wurde 2019 Weltmeister im Einer.

Der Weg zum Start ist das Problem.

Nichts konnte das Ausnahmetalent stoppen. Bis auf die Reisekosten um bei den Wettbewerben teilnehmen zu können: Fast 20.000€, die er aus eigener Tasche zahlen muss.

Mit dem Kauf von Team Deutschland-Produkten unterstützt du Oliver Zeidler bei seinen Reisen, die ihn seinem Ziel näher bringen: eine Medaille in Tokio.