Netto begrüßt 2.000 neue Azubis bei Welcome Days in Niederlassungen

Ausbildungsstart bei Netto Marken-Discount

  • Ankommen: Netto heißt 2.000 neue Gesichter bei Info-Tagen im August willkommen
  • Reinfinden: Info-Tage bieten exklusive Einblicke in die Netto-Welt
  • Durchstarten: Netto garantiert Übernahme für alle Azubis mit besonders guten Leistungen

Maxhütte-Haidhof, im Juli 2016: Zukunftsstürmer, leidenschaftliche Foodies, Chefs von morgen – das sind nur einige Facetten der rund 2.000 neuen Gesichter, die Netto auch in diesem August wieder in 14 Ausbildungsberufen und zwei Abiturientenprogrammen begrüßen wird. Und weil es keine zweite Chance für den ersten Eindruck gibt, hat sich Netto mit den deutschlandweiten Welcome Days auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Onboarding-Format für 'die Neuen' ausgedacht. Vom 01. bis zum 05. August 2016 begrüßt der Lebensmittelhändler alle Nachwuchskräfte mit einem spannenden Programm in seinen 19 Niederlassungen: Herzlich Willkommen in der Netto-Welt!

Mit dem Start in eine Ausbildung beginnt immer auch ein neuer Lebensabschnitt mit neuen Aufgaben und Herausforderungen. Bei den Informationstagen haben die jungen Talente deshalb die Möglichkeit, tiefe Einblicke in ihr neues Arbeitsumfeld zu gewinnen und das Lebensmittelunternehmen näher kennenzulernen. Hier können sie in lockerer Atmosphäre den alten Hasen Löcher in den Bauch fragen: Wie war das mit der Unternehmensgründung vor 88 Jahren? Wie viele meiner rund 75.000 Kollegen arbeiten in meiner Region und wie läuft meine Ausbildung eigentlich genau ab? Antworten auf diese und viele weitere Fragen erhalten die Nachwuchskräfte bei der Unternehmensvorstellung. Was als Highlight auch in diesem Jahr nicht fehlen wird, sind die Führungen durch die gigantischen Netto-Logistikzentren. Hier können die Azubis hautnah miterleben, wie ihre Lieblingsprodukte den Weg vom jeweiligen Lager der Region in gleich mehrere hundert umliegende Netto-Märkte finden.

"Mit unseren Welcome Days wollen wir unseren jungen Talenten Netto als zukunftsorientiertes Unternehmen vorstellen und sie in unserem Team herzlich willkommen heißen. Durch eine hervorragende Ausbildung, gezielte Weiterbildung und eine garantierte Übernahme bei besonders guten Leistungen unterstützen wir unsere Nachwuchskräfte dabei, ihren persönlichen Karriereweg selbstbewusst zu gestalten", so Christina Stylianou, Leiterin der Netto-Unternehmenskommunikation.

Mit rund 75.000 Mitarbeitern und rund 5.510 Auszubildenden ist Netto einer der führenden Ausbildungsbetriebe im Einzelhandel und gleichzeitig ein wichtiger Arbeitgeber in ganz Deutschland. In 14 verschiedenen Ausbildungsberufen und zwei Abiturientenprogrammen wird der Netto-Nachwuchs hier zu Fachmännern und Fachfrauen für Vertrieb, Verwaltung, IT und Logistik ausgebildet. Je nach Spezialisierung lernen und arbeiten die Youngsters bundesweit entweder in einer der 4.180 Netto-Filialen, in der Unternehmenszentrale bei Regensburg oder einer der weiteren 18 regionalen Niederlassungen.

Zur Einfindung ins Arbeitsleben stehen den Azubis eine Reihe von erfahrenen Netto-Kollegen mit Rat und Tat zur Seite. Schulungsleiter, Führungskräfte, Betriebsräte – sie alle wissen wie sich die ersten Schritte im Beruf anfühlen. Und für alle vertraulichen Informationen, persönlichen Gedanken und Sorgen, gibt es zusätzlich eine Azubi-Ombudsperson, die immer ein offenes Ohr für die Nachwuchskräfte hat.

Wer sich bei Netto engagiert und Einsatz zeigt, hat beste Chancen, die Karriereleiter zu erklimmen. Denn mit der Übernahmegarantie bei besonders guten Leistungen während der Ausbildung und erfolgreich bestandener Abschlussprüfung lohnt sich das Engagement vom ersten Tag an. Und weil der Lebensmittelhändler die stete Weiterbildung seiner Mitarbeiter gezielt fördert und großen Wert darauf legt, Führungspositionen im Unternehmen mit engagierten Talenten aus den eigenen Reihen zu besetzen, sind der Handelskarriere keine Grenzen gesetzt.


Netto Marken-Discount im Profil:
Netto Marken-Discount gehört mit 4.180 Filialen, fast 75.000 Mitarbeitern, wöchentlich mehr als 21 Millionen Kunden und einem Umsatz von 12,4 Milliarden Euro, zu den führenden Unternehmen in der Lebensmitteleinzelhandelsbranche. Mit rund 4.000 Artikeln und einem Schwerpunkt auf frischen Produkten verfügt Netto Marken-Discount über die größte Lebensmittel-Auswahl in der Discountlandschaft. Als Premium Partner der kostenlosen DeutschlandCard profitieren Netto-Kunden bei jedem Einkauf von dem Multipartner-Bonusprogramm.
Die Übernahme von Verantwortung gehört zur Netto-Unternehmenskultur – dabei setzt das Handelsunternehmen auf vier Schwerpunkte: Gesellschaftliches und soziales Engagement, faire Zusammenarbeit mit Mitarbeitern und Lieferanten, schonender Umgang mit Ressourcen sowie die Ausrichtung der Einkaufsstrategie an Nachhaltigkeitsaspekten. Netto ist Partner des WWF Deutschland: Neben dem Ausbau und der Förderung des nachhaltigeren Eigenmarkensortiments arbeitet Netto außerdem entlang von sieben Schwerpunkthemen daran, den eigenen ökologischen Fußabdruck weiter zu reduzieren. Im Rahmen seines nachhaltigen Engagements unterstützt Netto zum Beispiel auch die Spendeninitiative „Deutschland rundet auf“. Mit 5.510 Auszubildenden zählt das Unternehmen zudem zu den wichtigsten Ausbildungsbetrieben des deutschen Einzelhandels und besetzt Führungspositionen bevorzugt mit engagierten Mitarbeitern aus den eigenen Reihen.


Pressekontakt:

Netto Marken-Discount AG & Co. KG
Unternehmenskommunikation
Christina Stylianou / Catherina Ewig-Hieronimi
Tel.: 09471-320-999
E-Mail: presse@netto-online.de
www.netto-online.de