Unser Pfingstmenü

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Vorspeise
Hauptgang

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
1 h 10 min

Vorspeise

Aufgetaute Fischfilets waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden. Auf Spieße ziehen und würzen. In einer Pfanne im heißen Olivenöl von allen Seiten 5-7 Minuten braten. Senf, Honig, Dill, Öl und Crème fraîche zu einer glatten Sauce verrühren und abschmecken. Die Fischspieße auf kleinen Vorspeisentellern anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit Salatblättern sowie Kresse garnieren.

Hauptgang

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Die aufgetauten Steaks mit Küchenpapier trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Süßkartoffeln schälen und in Spalten oder Pommes schneiden. Mit Olivenöl vermengen, salzen, pfeffern und auf einem Backblech mit Backpapier im Ofen ca. 30 Minuten garen. Gegen Ende der Garzeit Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Steaks darin von allen Seiten insgesamt 7-9 Minuten garen. In Alufolie einwickeln und neben dem Herd noch ca. 5 Minuten ziehen lassen. Süßkartoffeln und Steaks auf Tellern anrichten und die Steaks mit dem Chutney beträufeln.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar