Kuchen im Hörnchen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Teig
Dekoration

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
ca. 15 min

Geben Sie den Zucker und die Butter in eine Rührschüssel. Am besten ist es, wenn die Butter Raumtemperatur hat. Dann wird erst einmal gerührt, bis alles schön cremig und verführerisch lecker aussieht.

In die homogene Masse ein Ei geben und weiterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und in die Ei-Masse geben. Jetzt nur noch 1 EL Milch unterrühren und fertig ist der Teig. Den Teig in zwei Hälften teilen und eine Hälfte mit dem Kakao vermengen, bis ein gleichmäßig brauner Teig entsteht

Nun werden die Waffelbecher auf einem Backblech verteilt und mit abwechselnd braunem oder hellen Teig zu 2/3 befüllt. Hierzu können Sie einen Teelöffel oder einen Spritzbeutel benutzen.

Die Hörnchen im Backofen bei Ober- und Unterhitze bei 160 Grad für ca. 20 Minuten backen.

Brechen Sie die Schokoladentafeln in kleine Stücke und bringen Sie weiße und schwarze Schokolade getrennt zum Schmelzen. Sobald die Kuchen in der Waffel ausgekühlt sind, können Sie diese kopfüber in die weiße oder schwarze Schokolade tauchen.

Je nach Geschmack mit Zuckerperlen oder Schokosplittern dekorieren und fertig sind die super leckeren Kuchen im Hörnchen!

Ähnliche Rezepte

    

Zwetschgenkuchen mit Quark-Hefeteig

Dieser Kuchen passt hervorragend zur Kaffeetafel.

Mehr erfahren
          

Piñata-Kuchen

Passend zum Kindertag.

Mehr erfahren
          

Mamas knusprige Schokoladen-Kokostorte

Mousse-Dessert als Kuchenfüllung - super Idee wenn es mal schnell gehen muss.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar