Deftige Fleischpflanzerl mit gebratenen Senfzwiebeln und Rettichsalat

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Fleischpflanzerl
Rettichsalat

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll

Semmel in Würfel schneiden. Milch erhitzen und über die Semmel gießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Bauchspeck und eine Zwiebel würfeln und zusammen mit dem Knoblauch anbraten. Erkalten lassen.

Semmel, Speckmischung und restliche Zutaten mischen und einen feinen Fleischteig herstellen. Abschmecken.

Circa 8 Pflanzerl (Frikadellen) formen und langsam in schäumender Butter (je Seite circa 3 Minuten) ausbraten.

Restliche beiden Zwiebeln schneiden und mit anbraten. Zum Schluss Senf zugeben.

Für den Rettichsalat das Gemüse schälen und auf einer Röstireibe raspeln. Rettich in einem Küchentuch etwas ausdrücken und in eine Schüssel geben.

Salz, Zucker, Essig, Öl und Sahne dazugeben. Gut vermengen und abschmecken.

Die Pflanzerl auf Tellern anrichten. Zwiebeln oben auf arrangieren und mit Blattpetersilie garnieren. Den Rettichsalat in einer Salatschüssel servieren. Als Beilage empfiehlt sich eine Riesenbreze. Und zum Abschluss einen Blutwurz genießen.

Ähnliche Rezepte

    

Bologneser Topf „Rustica“

Mehr erfahren
          

Lasagne mit Paprika und Feta

Mehr erfahren
          

Feines Bier-Gulasch

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar