Waffel-Sandwiches mit Schinken und Apfel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Für den Teig:
Für die Soße:
Für den Belag:

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
ca. 18 Min

Zu Beginn wird das Mehl mit dem Backpulver vermischt. Nun benötigen sie eine zweite Rührschüssel in die das Eigelb hineingegeben wird, sowie die Butter, der Joghurt und der Agavendicksaft. Wenn die Masse schön cremig ist, verrühren Sie diese mit der Mehlmischung.

Nun wird das Eiweiß schaumig geschlagen, sodass es steif genug ist, um es unter die Teigmasse zu heben.

Und schon ist der Waffelteig fertig!

Jetzt müssen Sie nur noch das Waffeleisen erhitzen und mit Öl bestreichen. Geben Sie eine ausreichende Menge Teig in das Waffeleisen. Je nach Bräunungssgrad benötigen die Waffeln zwischen drei und fünf Minuten Backzeit. Rühren Sie währenddessen für die Soße Agavendicksaft mit dem Süßen Senf an.

Sobald die Waffeln fertig sind, legen Sie diese zur Seite und schneiden Sie den Apfel in dünne Scheiben. Wenn die Waffeln abgekühlt sind, geben Sie abwechselnd Käse, Soße, Schinken und Apfelscheiben auf die Waffelhälften. Inzwischen sieht die Waffel zum Anbeißen aus, aber eine Schicht Senfsoße fehlt noch. Anschließend können Sie die Waffeln diagonal durchschneiden und mit einem Spieß fixieren.

Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

    

Tomaten-Crostini mit Focaccia

Passt hervorragend zu jedem Grillevent.

Mehr erfahren
          

Bruschetta

Einfach, schnell und lecker.

Mehr erfahren
          

Pikante Pfannkuchen Sockeye Wildlachs

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar