Veganes Blaubeerlassi

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 15 Minuten

Seidentofu, Wasser, Sirup, Zitronensaft, Zucker und der Prise Salz in einen Mixer geben. Kräftig pürieren bis alle Beeren gut zerkleinert und das Seidentofu-Lassi richtig cremig ist. Alternativ können Sie einen Pürierstab mit einem passenden Gefäß verwenden.

Das Lassi in die Gläser füllen. Mit ein paar frischen Pfefferminzblättern dekorieren.
Sofort servieren und genießen.

Guten Appetit!

Ähnliche Rezepte

    

Omelett „Ei-frei“

Wer sich vegan ernährt, muss nicht auf Omlettes verzichten! Herzhafte Pfannkuchen ganz ohne Zugabe von Eiern.

Mehr erfahren
          

Veganes Gulasch

Mehr erfahren
          

Vegane Aprikosen-Mandel-Tarte

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar