Tomaten-Focaccia

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Focaccia
Belag

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : mittel
45 Minuten

Geben Sie das Mehl in eine Schüssel. In die Mitte des Mehls drücken Sie mit den Händen oder einem Löffel eine Mulde in die Sie die in 5 EL warmem Wasser aufgelöste Hefe geben. Lassen Sie Mehl und Hefe nun zugedeckt an einem warmen Ort circa 30 Minuten gehen.

In der Zwischenzeit hacken Sie den Rosmarin. Geben Sie jetzt Salz, Rosmarin, 2 EL Olivenöl und 200 – 250 ml Wasser zu dem Vorteig. Jetzt verkneten Sie mit den Händen zu einem glatten Teig, der noch einmal gehen muss.  

Nach 30 Minuten kneten Sie den Hefeteig noch einmal durch. Wenn er schön elastisch ist, ist er perfekt. Drücken Sie mit den Fingerspitzen kleine Mulden in den Teig und beträufeln Sie ihn mit den übrigen 8 EL Öl. Zum Schluss die Tomaten in die Mulden legen und mit Salz und Rosmarin würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225°C / Umluft: 200°C) circa 15 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

    

Vanille Tomaten-Spieß

Der ideale, schnelle, leckere Party-Snack.

Mehr erfahren
          

Gegrillte Meeresfrüchte mit Trüffelmayonnaise und Crostini

Garnelen gehören zu den beliebtesten Meeresfrüchten. Mit Trüffelmayonnaise serviert, ist es eine elegante Vorspeise.

Mehr erfahren
          

Bruschetta mit Cocktailtomaten und Frühlingszwiebel

Bruschetta ist ein Klassiker der italienischen Küche. Mit diesem Rezept können Sie Tomaten, Zwiebeln und Brot in eine raffinierte Vorspeise verwandeln.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar