Tiramisuschnitten

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Geben Sie das Eigelb in eine Rührschüssel und fügen Sie Zucker und Vanillezucker hinzu. Verrühren Sie die Zutaten mit einem Rührbesen. Geben Sie dann die Mascarpone in die Schüssel. Alles wieder schön vermengen! Nun noch den Orangen-Abrieb und danach geschlagene Sahne hinzufügen, fertig ist die Creme.

Den Boden einer Auflaufform mit Milchschnitten bedecken und diese mit einer Hälfte des Safts der Orange beträufeln. Darauf die Hälfte der Mascarponemasse gleichmäßig verteilen, sodass nichts mehr von den Milchschnitten zu sehen ist. Darauf eine weitere Schicht Milchschnitten legen und diese wiederum mit der anderen Hälfte des Orangensaftes und dem Rest der Creme bedecken.

Das Ganze mit dem Kakaopulver bestreuen und mit Orangenfilets der zweiten Orange anrichten.

Zutaten

Für Personen
Zutaten
Für die Deko:

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : leicht
ca. 30 min

Ähnliche Rezepte

    

Spekulatius-Tiramisu mit karamellisierten Backpflaumen

Winterliches Tiramisu gibt es nicht? Doch! Einfach die Kekse mit Spekulatius ersetzen und ein paar Backpflaumen untermischen. Lecker!

Mehr erfahren
          

Muttertagstiramisu

Die Mutter am Muttertag mit einem selbstgemachten Tiramisu zu überraschen, klingt nach einer guten Idee.

Mehr erfahren
          

Weihnachtliche Knuspercrème

In Handumdrehen kreieren Sie ein zuckersüßes Knusperdessert, mit dem Sie das große Weihnachtsessen ausklingen lassen.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar