Schweinefilet im Speckmantel

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Portionen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
45 Minuten

Möhren schälen und in circa 4 cm lange dünne Stifte schneiden. Rama mit Butter in einem Topf schmelzen, Möhren, etwas Salz und Zucker zugeben. Möhren karamellisieren lassen. 50 ml Wasser zugießen und bei schwacher bis mittlerer Hitze 15 – 20 Minuten bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schweinefilet mit Pfeffer würzen und mit Speck umwickeln. In einer Pfanne im heißen Öl rundherum anbraten und in eine Auflaufform legen. Schweinefilet im Speckmantel im vorgeheizten Backofen bei 150°C circa 15 Minuten fertig braten.

Semmelknödel nach Packungsanleitung zubereiten.

Zwiebel schälen und würfeln und im restlichen Bratfett andünsten. Weinbrand (nach Belieben), Bouillon, Cremefine und Pfefferkörner zufügen und aufkochen. Speisestärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren, in die Sauce rühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schweinefilet im Speckmantel aus dem Backofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Schweinefilets in Scheiben schneiden und mit Pfeffersauce, Semmelknödeln und Möhren anrichten.

Ähnliche Rezepte

    

Gratinierte Schweinemedaillons mit gefüllten Mini-Knödel und Apfel- Rotkohl und Cognac-Rahmsoße

Wer für das Weihnachtsessen nicht allzu lange in der Küche stehen möchte, freundet sich bestimmt mit unserem Rezept an.

Mehr erfahren
          

Schweinefilets aus dem Ofen mit Kartoffeltalern

Kurt Kosin und Adrian Springer kochen festliche Schweinefilets.

Mehr erfahren
          

Schweinefilet im Salbei-Speckmantel mit Kartoffel-Kürbis-Gemüse und Portweinschalotten

Durch den Mantel aus Speck und Salbei wird das Fleisch außen schön knusprig und innen bleibt es wunderbar saftig.

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar