Schweinebraten mit buntem Gemüse und Kartoffelklößen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
zurück zur Übersicht

Tags

Begeisterung teilen

Zutaten

Für Personen
Zutaten

Zubereitung | Schwierigkeitsgrad : anspruchsvoll
ca. 3 Stunden

Das grob geschnittene Röstgemüse in einen Bräter geben.

Alle Gewürze in einer Schüssel vermengen und das Fleisch von allen Seiten gut damit einreiben. Dann im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für 2 h garen. Nach 1 h die Fleischbrühe über den Braten gießen. Am Ende sollte die Kerntemperatur mindestens 72 Grad erreicht haben.

Währenddessen das Gemüse putzen und schälen.

Romanesco und Bohnen in Salzwasser gut 2 Min. blanchieren. Die Karotten je nach Dicke 3-4 Min. blanchieren. Danach in einer Pfanne mit der Butter schwenken und mit Salz abschmecken.

Den Kloßteig zu Klößen formen und in siedendem Salzwasser 10 – 15 Min. garen.

Den fertigen Braten vor dem Anschnitt 10 Min. ruhen lassen. Anschließend zusammen mit den Klößen und dem bunten Gemüse servieren.

Die Petersilie waschen, fein hacken und über die Klöße streuen.

Nach Belieben kann der entstandene Bratensaft mit etwas Speisestärke gebunden und als leckere Sauce serviert werden. Der klassische Sonntagsbraten!

Ähnliche Rezepte

    

Schweinefilet mit Karottenschleifen, Selleriepüree und Petersilienöl

Püree geht nur mit Kartoffeln? Papperlapapp... Bühne frei für das Sellerie-Püree.

Mehr erfahren
          

Gegrilltes Flanksteak mit knackigem Bohnensalat

Du hast Lust auf Frühling? Dann hol dir jetzt mit dem Flanksteak jetzt den Frühling ins Haus!

Mehr erfahren
          

Geräucherter Kasseler mit Sauerkraut-Kartoffeln und Kümmeljus

Sterneküche für Zuhause!

Mehr erfahren
     

Kommentare

Schreibe einen Kommentar